Menü

RK Gera
Arbeiten mit Wissen und Qualität - Einstieg in ein systematisches Wissensmanagement

Inhalte

Beginn: 16:00 Uhr
Ende:17:30 Uhr

Referenten: Ute John und Günter Hartmann, Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. (GfWM), Berlin

Veranstaltungsort:IHK Gera, Bildungszentrum, Gaswerkstraße 25, 07546 Gera

DGQ-Mitglieder aus allen Bereichen sind zu diesesr kostenlosen Veranstaltung herzlich eingeladen. Gäste sind willkommen! Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich auf der Internetseite des DGQ-Webshops ein.

Arbeiten mit Wissen und Qualität - Einstieg in ein systematisches Wissensmanagement

Seit Herbst 2015 gilt die Norm ISO 9001:2015 mit ihren Änderungen und neuen Anforderungen, u.a. zu den Themen "Wissen" und "Kompetenz".

Was aber fordert die Norm hier konkret? Welche "Querbeziehungen" innerhalb der Norm gibt es? Wie lassen sich die neuen Anforderungen interpretieren und umsetzen? Welche Methoden/Instrumente sind geeignet?

Jede Organisation nutzt bereits Werkzeuge und Methoden des Wissensmanagements, ggf. nicht bewusst bzw. nicht so systematisch, wie die überarbeitete Norm es fordert.

In der Veranstaltung geben wir Anregungen zur Integration von Wissensmanagement in das Qualitätsmanagementsystem einer Organisation und diskutieren die bereits implementierten Instrumente und damit gesammelten Erfahrungen der Teilnehmer. Wir bitten um Anmeldung.

Günter Hartmann

Günter Hartmann koordiniert gemeinsam mit Ute John die Aktivitäten der Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. (GfWM) in der Hauptstadtregion und ist aktuell in zwei Fachgruppen der GfWM aktiv.

Beruflich begleitet er Unternehmen zu den Themenfeldern Umgang mit Wissen in der Organisation und Innovation. Im Fokus der Arbeit stehen hierbei die Mitarbeiter und die sog. weichen Faktoren.

Günter Hartmann lebt in Berlin, reist aber auch gerne in der Weltgeschichte umher, bevorzugt in Skandinavien.

Ute John

Ute John ist Vizepräsidentin der GfWM und ist wie Günter Hartmann u. a. Mitglied des Fachkreises Wissensmanagement, einer Kooperation der GfWM mit der DGQ.

Ihr Geld verdient sie als unabhängige Unternehmensberaterin in den Fachgebieten Wissens- und Qualitätsmanagement. Die intelligente Vernetzung des Wissens der Organisation als Schlüssel zur geschäftlichen Exzellenz ist ihre Leitlinie. Im Mittelpunkt ihrer Arbeit steht der Mensch, Träger dieses Wissens.

Ute John lebt in Berlin und im Wendland.


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.