Menü

RK Ulm (Ostalb-Donau)
RK-Online: TRIZ führt DFMA zu neuen Höhen

Inhalte

Beginn: 17 Uhr
Ende: 18 Uhr
MS Teams

Zum Thema:
Hinter DFMA (Design for Manufacturing and Assembly) steckt die Fertigungs- und montagegerechte Gestaltung eines Produkts. Ziel ist es, Produkte so zu konstruieren, dass sie einfach, robust, prozesssicher und damit kostengünstig gefertigt werden können.

Und mit TRIZ (Theorie der erfinderischen Problemlösungen) können die Widersprüche, die sich im Entwicklungsprozess ergeben, oftmals auf sehr elegante und auf innovative Art gelöst werden.

Da - wie allseits bekannt - 70 bis 80 % der Kosten eines Produkts in der Konstruktionsphase definiert werden, zielt der Ansatz auf das bestehende Produktkonzept. Die Kombination dieser beiden mächtigen Vorgehensweisen führt nun neben der Lösung der essenziellen Frage der DFMA Methodik Warum eigentlich so viele Teile? darüber hinaus zur Überwindung technischer oder physikalischer Widersprüche, die bisher nur durch Kompromisse möglich waren, und damit eröffnen sich weitere Möglichkeiten z.B. zur weiteren starken Vereinfachung einer Konstruktion und damit der Herstellkosten.

Referent:
Dipl.-Ing. Bernd Haußmann ist Senior DFMA Trainer und TRIZ Lvl 3 Practitioner; er ist seit 1995 in verschiedenen Branchen und Führungspositionen, u.a. Luftfahrt, Automotive, Maschinenbau, Beratung tätig. - Seit 2011 ist er selbstständig im Bereich Produkt- und Kostenoptimierung bei zahlreichen international aktiven Firmen.

Anmeldung:
Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet als online-Seminar mit anschließender Möglichkeit zu Diskussion und eigenem Erleben statt. - Aus planungsorganisatorischen Gründen melden Sie sich bitte nur über den Webshop der DGQ an. Vielen Dank!

Die Zugangsdaten zu MS Teams erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung rechtzeitig vorab per Mail von uns.


  1. 26.01.2021
online
RK 59 2101
kostenfrei