Menü

Seminar – Automotive
Automotive Methoden für interne Auditoren IATF 16949:2016

Die richtige Auswahl, Anwendung und Verknüpfung der wichtigsten QM-Methoden unterstützt das effektive und effiziente Arbeiten in der Vorserien- und Serienphase nicht nur in der Automobilindustrie. Darum fordern das internationale Regelwerk IATF 16949:2016 und die ergänzenden Regelwerke der Automobilhersteller, dass alle Mitarbeiter über grundlegende Kenntnisse der sogenannten Core Tools verfügen.

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einstieg in die Automotive Core Tools. Es vermittelt Ihnen die grundlegenden Kenntnisse, die auch für die Prüfung zum 1st/2nd party Auditor IATF 16949:2016 relevant sind. In verschiedenen Gruppenübungen und Diskussionen vertiefen Sie das erlernte Wissen für die Praxis.

Ihr Nutzen

  • Sie verschaffen sich einen Überblick über die Automotive Core Tools und können diese zielgerichtet auswählen.
  • Sie kennen die wesentlichen Inhalte und Anforderungen der Automotive Core Tools.
  • Sie frischen Ihre Kenntnisse der Core Tools auf.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an alle Personen, die einen Überblick über die typischen QM-Methoden der Automobilindustrie (Core Tools) benötigen, insbesondere an Auditoren, Projektmitarbeiter und Führungskräfte aus den Bereichen Entwicklung, Produktion, Qualitätssicherung, Beschaffung und Vertrieb.

Inhalte

  • Qualitätsvorausplanung, Advanced Product Quality Planning (APQP)
  • Produkt- und Prozessfreigabeverfahren (PPF), Production Parts Approval Process (PPAP)
  • Fehlermöglichkeits- und Einflussanalyse, Failure Mode and Effect Analysis (FMEA)
  • 8D-Problemlösungsmethode
  • Maschinen- und Prozessfähigkeit
  • Statistische Prozesslenkung, Statistical Process Control (SPC)
  • Prüfmittelfähigkeitsuntersuchung, Measurement System Analysis (MSA)

Ihr Plus

Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

  1. 21.10. – 22.10.2019
Frankfurt am Main (Bad Vilbel)
S AMT 1904
950,– €
  1. 04.11. – 05.11.2019
Stuttgart (Nürtingen)
S AMT 1905
950,– €
  1. 23.03. – 24.03.2020
Stuttgart (Ditzingen)
S AMT 2001
980,– €
  1. 04.05. – 05.05.2020
Frankfurt am Main (Bad Vilbel)
S AMT 2002
980,– €
  1. 17.08. – 18.08.2020
Dortmund
S AMT 2003
980,– €
  1. 05.10. – 06.10.2020
Stuttgart (Ditzingen)
S AMT 2004
980,– €
  1. 30.11. – 01.12.2020
München
S AMT 2005
980,– €

Zielgruppe

Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte und -manager aus der Automobilbranche sowie interne
Auditoren im Umfeld der Branche mit Bezug zu IATF 16949:2016.

Zielgruppe

Interne und externe Prozessauditoren im gesamten Produktlebenszyklus (inklusive Potenzialanalyse), Prozessoptimierer, Entscheider in den Unternehmen (Fachbereichs-, Gruppen- und Abteilungsleiter), Qualitäts- und Projektmanager.

2 Tage DGQ-Training

Automotive Methoden für interne Auditoren IATF 16949:2016

Link

2 Tage DGQ-Training

Automotive Methoden für Interne Auditoren IATF 16949:2016

Link

3 Tage Training

IATF 16949:2016 - Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor (VDA QMC)

Link

2 Tage Training

VDA 6.3 - Qualifizierung zum Prozess-Auditor (VDA QMC)

Link

1 Tag Prüfung

1st/2nd party Auditor IATF 16949:2016 (VDA QMC)

Bitte separat buchen

 

Link

1 Tag Prüfung

VDA 6.3 Zertifizierter Prozess-Auditor (VDA QMC)

Bitte separat buchen

 

Link