Menü

Seminar
Compliance Officer

Die gesetzlichen Anforderungen an Unternehmen werden immer komplexer und unüberschaubarer. Compliance Officer haben die Aufgabe, Compliance-Verstößen vorzubeugen und genau zu wissen, welche Maßnahmen eine etwaige Haftung für Geschäftsführung und Mitarbeiter reduzieren und ausschließen können. Ein Compliance Management System leistet hier den entscheidenden Beitrag.

> Zum Programm „Compliance Officer“

Ihr Nutzen

In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über gesetzliche Compliance-Grundlagen. Sie lernen die wesentlichen Compliance-Risiken in der Wirtschaft kennen und behandeln die Entwicklung und Umsetzung wirksamer Schutzmaßnahmen gegen Compliance-Verstöße. Sie erhalten alle erforderlichen Instrumente, um als Compliance Officer professionell mit eingetretenen Compliance-Vorfällen umzugehen. Anhand realer Fälle und aktueller Urteile trainieren Sie, ein Compliance Management System aufzubauen und Ihr Unternehmen vor Compliance-Risiken zu schützen.

  • Sie erlangen umfassendes Know-how über Compliance und rechtliche Gesichtspunkte – insbesondere zu Betrug, Täuschung, Korruption und die Auswirkungen von Compliance-Verstößen.
  • Sie können maßgebliche Compliance-Risiken identifizieren, minimieren oder gänzlich vermeiden.
  • Sie erhalten einen Überblick, welche Maßnahmen Sie unverzüglich ergreifen sollten, um Compliance-Verstöße aufzuklären.
  • Sie können ein Compliance Management System einführen und weiterentwickeln, das zu den individuellen Anforderungen Ihres Unternehmens passt.
  • Sie erhalten im Anschluss an einen schriftlichen Test eine qualifizierte Teilnahmebescheinung

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an aktuelle und künftige Compliance Officer: Vorstände, Geschäftsführer, Assessoren, Syndikus- und Rechtsanwälte, Führungskräfte des Risiko- und Qualitätsmanagements, Führungskräfte aus Steuer-, Finanz-, Einkaufs- und Buchhaltungsabteilungen, aus Controlling und Sicherheitsmanagement sowie der Internen Revision. Führungskräfte aus der Personalabteilung, Verantwortliche für Integrierte Managementsysteme, Projektleiter und Assistenten der Geschäftsführung.

Inhalte

  • Definition, Überblick und rechtliche Grundlagen von Compliance
  • Aufgaben eines Compliance Officers
  • Corporate Governance in Unternehmen
  • Aufbau und Zertifizierung eines Compliance Management Systems (IDW PS 980, ISO 19600)
  • Zusammenarbeit mit Strafverfolgungsbehörden
  • Datenschutz (BDSG), Strafrecht (StGB), Arbeitsrecht (BGB, BetrVG), Zivilrecht (BGB / Schadenersatzrecht), Kartellrecht, IT-Sicherheitsgesetz
  • Bearbeitung von Übungsfällen aus der Praxis

> Zum Programm „Compliance Officer“

Besondere Hinweise

Ihr Trainer ist seit über 20 Jahren als Rechts- und Syndikusanwalt in einem führenden DAX-Unternehmen in leitender Funktion beschäftigt. Er verfügt als Chief Compliance Officer über langjährige Erfahrungen. Zudem ist er als Gastdozent unter anderem zum Thema Compliance an einer deutschen Hochschule aktiv.

Die Seminarinhalte werden anhand grundlegender und wichtiger Entscheidungen der Compliance-Rechtsprechung ausführlich besprochen. Die Diskussionen bilden reale Sachverhalte und Fälle aus der unternehmerischen Praxis ab. Am Ende des Seminars wird ein schriftlicher Test durchgeführt.

Für dieses Training kann Bildungsurlaub (Bildungszeit) in Baden-Württemberg beantragt werden. Weitere Informationen und den Anerkennungsnachweis finden Sie unter Geförderte Weiterbildung & Bildungsurlaub.

Ihr Plus

Die Gebühr enthält Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.

  1. 20.11. – 23.11.2017
Köln (Brühl)
S CMP 1702
2.450,– €
  1. 11.06. – 14.06.2018
Stuttgart (Ditzingen)
S CMP 1801
2.450,– €
  1. 19.11. – 22.11.2018
Köln (Brühl)
S CMP 1802
2.450,– €

Als Inhouse-Veranstaltung anfragen

Diese Veranstaltung ist Inhouse buchbar


Das könnte Sie auch interessieren