Menü

Prüfung – Datenschutz und Informationssicherheitsmanagement
Zertifizierung/Prüfung: DGQ-Informationssicherheitsmanagement-Beauftragter

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Informationssicherheitsmanagement-Beauftragter weisen Sie nach, dass Sie die Grundlagen, Ziele und Einsatzmöglichkeiten von Informationssicherheitsmanagementsystemen kennen. Sie zeigen, dass Ihnen die Strukturen und Inhalte von DIN ISO/IEC 27001 bekannt sind. Sie sind in der Lage, an der Enführung und der Aufrechterhaltung eines Managementsystems für Informationssicherheit verantwortlich mitzuwirken, Risikoanalysen durchzuführen und Maßnahmen zur Risikominimierung zu planen. Darüber hinaus können Sie bei der Durchführung interner Audits mitwirken sowie relevante Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Personen im betrieblichen Umfeld erkennen und einordnen.

Ihr Nutzen

  • Sie wissen, wie man ein Managementsystem für Informationssicherheit nach DIN ISO/IEC 27001 einführt und aufrechterhält - und besitzen ein Zertifikat, das Ihre Qualifikation bestätigt.
  • Sie belegen, dass Sie Werkzeuge und Methoden des Managements für Informationssicherheit kennen.
  • Sie können für Ihr Unternehmen Risiken bzgl. Informationssicherheit identifizieren und minimieren.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • zwei Jahre Berufserfahrung in einer Vollzeittätigkeit mit einem technischen und/oder organisatorischen Bezug zur Informationssicherheit
  • Teilnahme an der DGQ-Lehrgangssreihe „Aufbau eines Managementsystems für Informationssicherheit nach DIN ISO/IEC 27001“ mit den Modulen:
    • „Managementprinzipien“
    • „Umsetzung“
    • „Transfer-Workshop“
  • Kenntnis der Norm DIN ISO/IEC 27001

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat DGQ-Informationssicherheitsmanagement-Beauftragter.

Prüfung

Die Prüfung erfolgt schriftlich.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Das Zertifikat ist unbefristet gültig.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung bis zur Ausstellung des Zertifikats.

  1. 11.12.2017
Frankfurt am Main
P ISMB 1702
190,– €

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die für die Informationssicherheit verantwortlich sind, Managementbeauftragte, It-Spezialisten, Datenschutzbeauftragte, Betriebsräte, Projekt-/Produktmanager, Geschäftsführer, Mitarbeiter mit Kundenkontakt und im Facility Management oder der Personalabteilung

1 Tag

Aufbau eines Managementsystems für Informationssicherheit nach DIN ISO/IEC 27001 - Managementprinzipien

Link

3 Tage

Aufbau eines Managementsystems für Informationssicherheit nach DIN ISO/IEC 27001 - Umsetzung

Link

Bearbeitung Praxisübungen anhand einer Beispielfirma (Fallstudie)

1 Tag | inkl. Prüfung

Aufbau eines Managementsystems für Informationssicherheit nach DIN ISO/IEC 27001 - Transfer-Workshop

Link

DGQ-Prüfung
DGQ-Informationssicherheitsmanagement-Beauftragter

Link

DGQ-Auditor Informationssicherheit

Siehe Bildungsreihe "Audit"

Link


Als Inhouse-Veranstaltung anfragen

Diese Veranstaltung ist Inhouse buchbar


Das könnte Sie auch interessieren