Menü

RK Ostwestfalen-Lippe
DGQ RK OWL: Besuch der Gründerwerkstatt Garage 33

Inhalte

Liebe Regionalkreismitglieder und -interessenten,

auch wenn wir uns wiederholen, diesmal ist unser Veranstaltungsort für den nächsten DGQ Regionalkreis etwas Besonderes. Wir sind zu Gast in der Garage 33 in Paderborn. Keine Angst, wem dies nicht sofort etwas sagt. Die Garage 33 ist das Gründerzentrum der Universität Paderborn, das mit einem ganz besonderen Konzept seit einigen Monaten für Furore in NRW sorgt. Prof. Dr. Rüdiger Kabst, verantwortlich für die Garage 33 und das TecUP, sowie Adelhard Türling von der aXon als Hausherr werden uns Ihre Ideen und dessen Umsetzung vorstellen. In der Arena, dem Herzstück der Garage 33, werden wir mit folgenden Themen beglückt:

  1. Begrüßung und Vorstellung des Gastgebers
    Adelhard Türling - aXon Gesellschaft für Informationssysteme mbH
  1. Vorstellung der Garage 33 und TecUP sowie Einblick in die Gründerszene von Paderborn
    Prof. Dr. Rüdiger Kabst - Universität Paderborn

  2. Impulsgedanken "Welche Auswirkung hat die Digitalisierung auf unsere integrierten Managementsysteme?"
    Der Ansatz von integrierten Managementsystemen ist nicht neu und gerade durch die 2015er Revision explizit unterstützt. Doch neue Arbeitsmodelle, neue Technologien, Kommunikationsformen und Anforderungen der Märkte fordern auch neue Systeme und ein Umdenken aller Beteiligten. Es müssen neue Wege beschritten werden, wenn ein Unternehmen der kommenden Komplexität, der gewünschten Flexibilität und der hohen Individualität gerecht werden will.
    Klaus-Oliver Welsow - UWS Business Solutions GmbH

  3. Einblick "Kollaboratives Wissensmanagement in der Managementsystemwelt!"
    Die Antwort auf die veränderte digitale Arbeitswelt können neudurchdachte Portale für integrierte Managementsysteme sein. Nicht nur feste Strukturen zur Abbildung der Informationslandschaft und Steuerungsmechanismen zur Einhaltung der Normvorgaben sind die Lösung, sondern das aktive Integrieren aller Informationen in die täglichen Arbeitsprozesse wird der Schlüssel des Erfolgs sein. Muss man sich heute noch mit zahlreichen, oft nicht verbundenen Systemen herumärgern, wachsen jetzt die Systeme, die Prozesse und insbesondere die Informationen zusammen und ermöglichen ganz neue Arbeitsweisen. Ergebnis ist eine viel höhere Effizienz in der Erledigung der Aufgaben, durch lückenloses Arbeiten und ohne Verschwendung von kostbarer Zeit mit Suchen und Ablegen.
    Christina Traut - aXon - aXon Gesellschaft für Informationssysteme mbH

  4. Abschluss
    Neben einem kleinen Imbiss stehen die Gastgeber für tiefergehende Gespräche zur Verfügung und die Garage 33 kann selbstständig erkundet werden.


Termin: 6. September 2018 ab 18:00 Uhr
Ort: Technologiepark 8, 33100 Paderborn

Vor dem Gebäude wird es wahrscheinlich nicht genügend Parkplätze geben, aber in der Mitte des Technologieparkgeländes ist eine frei nutzbare Parkpalette.

Sie können sich wie immer auf unserer DGQ OWL Regionalkreisseite anmelden.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Ihre Regionalkreisleitung

Klaus-Oliver Welsow, Jürgen Wedel und Thomas Heuser


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.