Menü

RK Regensburg
Digitale Auditprozesse und Begehungen hybrid, remote und vor Ort umsetzen

Inhalte

MS Teams
17.30 Uhr - 19.30 Uhr

Zum Thema:
Sie leiden bei Ihren Audits unter hohem Dokumentationsaufwand? Maßnahmen werden nur unzureichend oder oberflächlich umgesetzt? Auditdaten verschwinden in Excel-Datengräbern und werden nicht systematisch für die Unternehmensweiterentwicklung genutzt? 

Mit digitalen Auditprozessen meistern Sie diese Herausforderungen und erhöhen Ihre Resilienz im Auditumfeld - denn auf Basis digitaler Prozesse spielt es keine Rolle, ob Sie Audits vor Ort, hybrid oder remote durchführen.   

Gerade Remote Audits waren während der Corona-Krise aktueller denn je. Aber auch über die Pandemie hinaus können Remote- und Hybrid-Audits viele Vorteile bieten: weniger Reisetätigkeiten, CO2 Einsparung, und mehr Effizienz im Auditablauf. Auch Remote-Begehungen können mit einfachen Mitteln kostengünstig durchgeführt werden - solange die Internetverbindung steht und eine gute Vorbereitung stattgefunden hat. 

Wir werden im Vortrag einzelne Beispiele praxisnah auf Basis der digitalen Auditplattform AuditCloud vorstellen. So werden Sie uns etwa live bei einer kleinen Remote-Begehung begleiten und erhalten einen realistischen Eindruck, wie sich ein digitaler Auditprozess unkompliziert umsetzen lässt.

Referent:
Alexander Stoffers ist Gründer und Geschäftsführer von nextAudit und digitalisiert mit der AuditCloud unternehmensinterne und -übergreifende Auditprozesse. Als Mitgründer der Modell Aachen GmbH konnte er schon mit dem interaktiven Managementsystem Q.wiki neue Impulse im Qualitätsmanagement setzen. Mit der AuditCloud verknüpft er nun seine Begeisterung für Cloud-Dienste und sein Interesse für Qualitätsmanagement. Sein Ziel ist es, die Wahrnehmung von Audits zu verbessern und Auditoren sowie Auditierten ein einfaches Tool an die Hand zu geben, um echten unternehmerischen Mehrwert zu schaffen.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.