Menü

RK Leipzig
Abgesagt: Druck-Verlag-Digitalisierung: QM & Journalismus: Welche Inhalte braucht die QZ von morgen?

Inhalte

Diese Veranstaltung wird in das Jahresprogramm 2019 mit aufgenommen 

Beginn: 17:00 Uhr ( Ende ca. 19:00 Uhr)

Ablauf:

17:00 Uhr Beginn - Begrüßung Regionalkreisleitung - Vorstellungsrunde

17:15 Uhr Vortrag zum Themenkomplex "Druck-Verlag-Digitalisierung"

Qualität und Zuverlässigkeit - QZ. Die Zeitschrift für Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung ist die führende Fachzeitschrift für Qualitätsmanagement in Industrie und Dienstleistung.

Zwischen altehrwürdig und hochmodern, zwischen print und digital, zwischen Idealismus und Wirtschaftlichkeit - gerade heute agieren die Fachzeitschrift QZ und ihre Redaktion in etlichen Spannungsfeldern. Wie gelingt es ihr, im nunmehr 61. Jahrgang kontinuierlich zwölfmal im Jahr interessante und für die Leser relevante Inhalte hoher fachjournalistischer Qualität vorzulegen? Dazu braucht es über die Jahre einerseits hunderte engagierter QM-Experten aus der QM-Umsetzungspraxis sowie drumherum - und andererseits ein hochprofessionelles Redaktionsteam, das - ganz getreu dem QZ-Gründungsherausgeber Walter Masing - ständig, akribisch und zuallererst den Lesernutzen der Inhalte im Blick hat. Gerne steht Chefredakteur Fritz Taucher gemeinsam mit seinem Verleger Wolfgang Beisler in Leipzig zur Verfügung, um im Dialog mit dem Regionalkreis die Erfolgsfaktoren der Fachzeitschrift, aber auch die Herausforderungen zu identifizieren - und zu diskutieren, wie die QZ immer noch besser werden könnte. Bringen Sie also Ihre Fragen und Ihre Kritik mit!

Wolfgang Beisler, geb. 1963 in München, 1991 Abschluss des Physikstudiums an der Ludwig Maximilians Universität, München; 1991 bis 1994 Traineeprogramm bei Georg Thieme Verlag, Stuttgart, R. Piper Verlag, München, Verlag Moderne Industrie, Landsberg, John Wiley & Sons, New York, sowie Hanser Gardner Publications, Cincinnati/Ohio; 1994 bis 1995 Vertrieb elektronische Medien bei C.H.Beck, München 1995 bis 1996 Programmplanung Fachbuch Carl Hanser Verlag, München; seit Juli 1996 geschäftsführender Gesellschafter Carl Hanser Verlag, operative Leitung des Fachverlages (Fachbücher, Fachzeitschriften, Online-Portale, Veranstaltungen); seit Juni 2007 im Vorstand der Deutschen Fachpresse.

Dr. Fritz Taucher, geb. 1962, ist seit 1999 Chefredakteur der Fachzeitschrift QZ Qualität und Zuverlässigkeit, dem Organ der DGQ. Er hat in Hannover Physik studiert und in Hamburg promoviert. Am heutigen Helmholtzzentrum Geesthacht hat er zunächst einige Jahre als Forscher in der Umweltspektroskopie gearbeitet und sodann für zwei Jahre die Redaktion der Hauszeitschrift übernommen. In den zwanzig Jahren QZ-Redaktion sah er mit seinem Team viele QM-Trends kommen und gehen. Mit der DGQ und ihrem Netzwerk verbindet ihn eine intensive, vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem ständigen Ziel, gemeinsam die QZ-Leser, das Qualitätsmanagement und die DGQ sowie die QZ voranzubringen.

18:15 Uhr Diskussion
18:45 Uhr Ausblick Regionalkreis - Regionalkreisleitung
19:00 Uhr Abschluss

Veranstaltungsort: Contorhaus Coworking Leipzig, Breitenfelder Straße 12, 04155 Leipzig

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte melden Sie sich über den DGQ-Webshop an.  


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.