Menü

RK Heilbronn
Elektrostatische Entladungen (ESD) - zwischen Pflicht und Kür?

Inhalte

Beginn: 18 Uhr
Ende: 20 Uhr

Agenda:
ab 18:00 Uhr Get together
18:30 Uhr Vortrag
anschließend Fragen, Diskussion

Referent:
Andreas Hellwig, ESD Koordinator der Würth Elektronik eiSos, Waldenburg

Zum Thema:
In den vergangenen Jahren wurden sehr große Fortschritte in der Halbleiterindustrie erzielt. Die elektronischen Bauelemente werden immer kleiner und schneller, für die Steuerung ist immer weniger Energie notwendig.
Allerdings werden die Bauelemente auch immer empfindlicher gegenüber elektrostatischen Ladungen und Feldern. Heute können elektronische Bauelemente bereits bei weniger als 10 Volt elektrostatischer Aufladungen geschädigt werden!
Aus diesem Grund ist eine besondere Handhabung von ESD empfindlichen Teilen über den ganzen Handhabungsprozess dieser Komponenten notwendig.

Inhalt:

  • Was ist ESD?
  • *Wie entsteht ESD
  • *Warum sollten wir etwas über ESD wissen?
  • *Warum überhaupt ESD-Schutz?
  • *Verstärkungsfaktoren / Luftfeuchte / Materialien
  • *ESD Schäden
  • *Wahrnehmung / ESD im Alltag / Grundbegriffe
  • *ESD-Schutz / Norm / EPA / Verpackung

Veranstaltungsort:
Ballei Restaurant Neckarsulm
Deutschordensplatz 1
74172 Neckarsulm

Anmeldung:
Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und wir unseren Mitgliedern den Vorzug geben. Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung via DGQ-Webshop bis zum 14.09.2017.


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.