Menü

RK Osnabrück
Energiemanagementsysteme- gesetzliche Rahmenbedingungen und Zertifizierungsverfahren

Inhalte


Datum: 13.12.2018
Start: 18.00 Uhr
Ende: circa 20.00 Uhr
 
Das Thema:
Sowohl für Unternehmen, als auch für den Gesetzgeber sind Energiemanagementsysteme nicht mehr wegzudenken, wenn es um die Erreichung energiepolitischer Ziele, die Realisierung von Kosteneinsparungen oder um steuerliche Vorteile geht.

Der Vortrag der DQS GmbH gibt eine kurze Einführung in die gesetzlichen Rahmenbedingungen (EDL-G, SpaEfV, EEG). Neben dem Überblick über die Bedingungen und Voraussetzungen, die mit der ISO 50001 einhergehen, werden aktuelle Entwicklungen der 50000er-Normenreihe und deren Auswirkungen auf das Zertifizierungsverfahren vorgestellt.


Agenda
1.    Kurzer Überblick gesetzlichen Rahmenbedingungen (EDL-G, SpaEfV, EEG) und der ISO 50001    als Nachweis
2.    Entwicklung der 50000er-Normenreihe (Normrevision ISO 50003 und ISO 50001)
3.    Auswirkungen der Normrevision auf das Zertifizierungsverfahren

Der Referent:
Hans-Jürgen Fengler

(DQS GmbH - DQS Auditor und Sales-Manager Auditsysteme / Entwicklung kundenindividueller Audits)


Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement. Mehrere Jahre als Berater im Bereich Umwelt und Nachhaltigkeitsmanagement tätig. Seit 2014 Tätigkeit bei einer Zertifizierungsstelle.


Der Veranstaltungsort:
Lagerhalle Osnabrück
(Spitzboden, oberste Etage)
Rolandsmauer 26 / 49074 Osnabrück

Anfahrt


Teilnahme:
Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über den DGQ Webshop.


Anmeldeschluss ist der 06.12.2018.


Sollte Ihnen nach Anmeldung doch etwas dazwischen kommen, bitten wir Sie uns Bescheid zu geben, sodass wir besser planen können.


Mandy Dümke & Henrike Brüning


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.