Menü

RK Jena
Industrie 4.0

Inhalte

Beginn: 16:00 Uhr
Ende ca. 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Innovationsraum, Carl Zeiss Jena GmbH, Carl-Zeiss-Promenade 10, 07745 Jena

Treffpunkt: Empfang Carl Zeiss Jena AG / Am Glasfahrstuhl

Benedikt Sommerhoff beschreibt die nötigen Paradigmenwechsel und stellt den neuen QM-Ansatz für die Welt 4.0 zur Diskussion.
„Wirtschaft und Gesellschaft verändern sich grundlegend. Disruptionen schrecken viele Branchen auf. Unternehmen experimentieren mit neuen Organisations- und Führungskonzepten, um ihre Reaktions- und Aktionsgeschwindigkeit zu vergrößern und um innovativer zu werden. Die Industrie 4.0 bietet neue technische Möglichkeiten, stellt neue Anforderungen an die Fachdisziplinen im Unternehmen. Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung stehen unten diesen neuen Anforderungen, können aber auch auf neue Möglichkeiten bauen. Klassische Qualitätsmanagementansätze, entstanden für eine Zeit, die von langfristig stabilen Prozessorganisationen geprägt war, verlieren gleichzeitig an Wirksamkeit und Akzeptanz. Wir brauchen ganz dringend neue, zeitgemäße Qualitätsmanagementansätze, ein neues QM für eine Zeit des Wandels. Einen solchen Ansatz hat die Deutsche Gesellschaft für Qualität entwickelt.“

Referent: Dr. Benedikt Sommerhoff, Leiter Innovation & Transformation DGQ, Frankfurt/M.

Im Anschluss an die gemeinsame Diskussion wird die (Wieder)Wahl für die ehrenamtliche Stellen Regionalkreisleiter/in und Stellvertreter/in im RK Jena durchgeführt, da die jeweils 4-jährige Amtszeit abgelaufen ist. Die Wahlleitung erfolgt durch Benedikt Sommerhoff, Leiter Innovation & Transformation der DGQ. Wir freuen uns hier insbesondere auf eine rege Teilnahme aller anwesenden persönlichen und korporativen DGQ-Mitglieder!

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bis zum 09.02.2018 über den DGQ-Webshop gebeten. Alle Teilnehmer erhalten rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn eine Anmeldebestätigung.


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.