Menü

RK Heilbronn-Franken
Informationssicherheit: Hackerangriff - und was nun?

Inhalte

Online 16 - 17.30 Uhr

Zum Thema:
Firmen werden immer häufiger Opfer von Cyberattacken, durch die die Täter unter anderem versuchen, wertvolle Daten zu erlangen. Die Täter passen sich an technische und gesellschaftliche Entwicklungen an. So ist nicht nur ein guter Schutz wichtig, sondern auch ein im Vorfeld erstellter Notfallplan, um bei einem Angriff möglichst schnell zu handeln. Genau aus diesem Grund laden wir zur Onlineveranstaltung "Cybercrime und Notfallplan" ein. Sie erfahren, wie ein Hacker vorgeht, wie schnell Sie selbst zum Opfer werden können, wie ihr Unternehmen besser geschützt werden kann und was zu tun ist, wenn es zu einem Angriff kommt. Die Teilnehmenden entwickeln ein tieferes Verständnis für Cyberkriminalität, deren Prävention und erforderliche Sicherheitsmaßnahmen. 

Was Sie erwartet:

  1. Live-Demonstration eines Hackerangriffs auf einen Onlineshop mit der Möglichkeit, in Echtzeit zu beobachten, wie Cyberangriffe stattfinden.
  2. Interaktives Hacking von Systemen in einer sicheren Umgebung. Die Teilnehmenden erleben, wie Systeme gehackt werden und können ggf. Schwachstellen in ihrer eigenen IT-Infrastruktur besser erkennen.
  3. Notfallplan und Handlungsempfehlungen, um sich besser vor Hackerangriffen zu schützen.
  4. Offener Austausch: Fragen, Erfahrungen oder sonstige Anmerkungen, um voneinander zu profitieren.


Über den Speaker:
Als renommierter IT-Sicherheitsexperte ist Thomas Michalski eine herausragende Persönlichkeit im Bereich der Informationssicherheit. Seine Expertise wurde über die Jahre durch eine faszinierende Reise geprägt, die von ungewöhnlichen Anfängen bis hin zu den anspruchsvollsten Aufgaben reicht. Er begann seine Reise in die Welt der IT-Sicherheit bereits in der Schule, als er aus Neugier und Leidenschaft für das Thema das Schulnetzwerk hackte. Während seiner Ausbildung zum Programmierer und Administrator erwarb Thomas Michalski ein tiefes Verständnis für die Bedeutung des Schutzes in der Cybersicherheit und einer ausgewogenen Perspektive von Angriff und Verteidigung. Sein beruflicher Werdegang führte ihn zur Bundeswehr, wo er sich zu einem anerkannten Experten für IT und Informationssicherheit entwickelte. Während seiner Dienstzeit sammelte er wertvolle Auslandserfahrungen, die es ihm ermöglichten, die globalen Herausforderungen und Bedrohungen im Bereich der Cyber-Sicherheit aus erster Hand zu erleben. Diese Erfahrungen schärften seinen Blick für die Notwendigkeit einer robusten Informationssicherheit. Im Jahr 2017 gründete Thomas Michalski sein eigenes Unternehmen und spezialisierte sich auf die Bereiche Informations- und Cybersicherheit. In dieser Zeit konnte er innovative Lösungen entwickeln und Unternehmen dabei unterstützen, ihre digitalen Assets vor Angriffen zu schützen.

Als gefragter Referent für Veranstaltungen im Bereich IT-Sicherheit, Cyber-Sicherheit und Informationssicherheit gibt Thomas Michalski sein umfangreiches Wissen und seine Erfahrungen gerne weiter. Er glaubt fest daran, dass Aufklärung und Bewusstseinsbildung für IT-Sicherheit entscheidend sind, um unsere vernetzte Welt sicherer zu machen. Sein Engagement, sein Wissen und seine Expertise haben entscheidend dazu beigetragen, zahlreiche Organisationen vor den Bedrohungen in einer digitalen Welt zu schützen.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.


  1. 19.03.2024
    16:00 - 17:30 Uhr
Online MS Teams
RK 24 2402
kostenfrei