Menü

RK Hamburg
Qualitätssicherung durch Peer-Reviews

Inhalte

Qualitätssicherung an Fertigungsteilen ist im Grunde einfach - man kann wiegen, mit einem Messschieber nachmessen oder prüfen, ob beim Schneiden scharfen Kanten entstanden sind.

Wie aber kann man eine Qualität sicherstellen, bei Produkten, die man nicht so einfach in die Hand nehmen und nachmessen kann? Bei der Qualitätssicherung wissenschaftlicher Publikation gibt es das Instrument des Peer-Reviews. Dabei wird eine Publikation von einem oder mehreren Fachkundigen vor der Veröffentlichung geprüft und bewertet.

Am Beispiel der Pflegegutachten aus der sozialen Pflegeversicherung soll gezeigt werden, wie dieses Instrument hier sinnvoll eingesetzt werden kann.

Termin:
Donnerstag, 24. Oktober 2019, 16:30 Uhr (bis ca. 18:30 Uhr)

Gastgeber
Medizinischer Dienst der Krankenversicherung Nord
Hammerbrookstr. 5
16. OG
20097 Hamburg

(!Ein Zugang zum Tagungsraum über die Straßenanschrift ist nicht möglich. Sie erhalten rechtzeitig  vor der Veranstaltung eine Anmeldebestätigung mit genauer Wegbeschreibung!)

Anmeldung: Wir bitten um verbindliche namentliche Anmeldung bis zum 18. Oktober.
Die Veranstaltung ist auf max. 30 Teilnehmer beschränkt.

 


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.