Menü

RK Braunschweig
RK-Online: Remote Audit - Einsatzgebiete, Chancen und Herausforderungen

Inhalte

Ausgelöst durch die gegenwärtige Pandemie gewinnt eine Auditmethode massiv an Bedeutung, die zwar bereits lange Zeit zulässig war jedoch wenig Beachtung fand - sogenannte Remote-Audits (Fernbewertungen), d.h. Auditieren ohne persönliche Anwesenheit der Auditierenden vor Ort.

Basierend auf ca. 500 durch die DQS durchgeführte Remote-Audits stellen wir Ihnen vor:

  • was ein Remote-Audit von klassischen Auditmethoden unterscheidet.
  • welche Software-Werkzeuge zum Einsatz kommen und wie sich diese bewähren.
  • welche Vorbereitungen notwendig sind um diese Auditmethode effektiv und effizient umzusetzen.
  • welche Klärungen im Vorfeld notwendig sind.
  • für welche Themenfelder und Prozessgruppen Remote-Audits sinnvoll angewendet werden können, aber auch für welche Bereiche dies nicht der Fall ist.
  • den "Remote-Knigge" - verhaltensseitige Do's and Dont's
  • welche Grenzen, Irrtümer und Stolperfallen sich in der Anwendung zeigen. Welche Erfahrungen liegen hierzu vor und wie können wir uns dagegen wappnen.

Freuen Sie sich auf eine interessante Veranstaltung mit dem Impulsgeber Frank Graichen, Leiter Auditorenmanagement & Kompetenz der DQS GmbH Frankfurt am Main

Wann:
Donnerstag, 10. September 2020, 17:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Wo:
Online bei GoToMeeting

Anmeldung:
Unser Austausch findet bei GoToMeeting statt.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung über den DGQ-Webshop. Sie erhalten nach Anmeldung rechtzeitig vorab eine Anmeldebestätigung mit den Zugangsdaten.

 

 


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.