Menü

RK Saarland
Risikomanagement: Grundlagen, Methoden und Anwendung im Unternehmensumfeld

Inhalte

Wiederholung der Veranstaltung vom 6. Februar, aufgrund der positiven Resonanz

Risikomanagement ist nicht nur eine Methode, um Probleme zu vermeiden, sondern auch eine Chance, um Verbesserungen zu erzielen. Risiken sind nicht nur Bedrohungen, sondern auch Möglichkeiten, die sich aus Veränderungen oder Unsicherheiten ergeben.

Risikomanagement ist ein wichtiger Aspekt für jede Einrichtung, die mit Veränderungen und Herausforderungen strukturiert umgehen möchte. Es geht darum, potenzielle Risiken zu identifizieren, zu analysieren, zu bewerten und zu steuern.

Minimieren oder vermeiden Sie negative Auswirkungen auf Ihre Ziele und den Erfolg des Unternehmens. Dieser Vortrag ist eine Gelegenheit, sich über bewährte Methoden, Werkzeuge und Best Practices im Bereich des Risikomanagements zu informieren und auszutauschen.

 

Referent

Als Consultant bei der DiQualis GmbH bringt Herr Schiffer seine Expertise in verschiedenen Branchen ein. Er unterstützt Pharma-, Chemie-, Gesundheits- und Umweltunternehmen bei der Planung und Umsetzung von Qualitätsmanagement-, IT-Compliance- und Risikomanagement-Projekten. Dabei unterstützt er zu den jeweiligen Anforderungen an QM-Systeme, wie z.B. GMP, GLP, GCP, ISO 9001, ISO 17025 und ISO 13485. Herr Schiffer hat einen naturwissenschaftlichen Hintergrund mit einem Bachelor in Biologie von der Julius-Maximilians-Universität Würzburg und einem Master in Biotechnologie von der Universität des Saarlandes. Der QM-Experte bringt wertvolle Praxiserfahrung im Bereich Stammzelltechnologien mit, die er bei der Fraunhofer-Gesellschaft gesammelt hat.

 

Hinweise

Die Zugangsdaten für MS Teams bekommen Sie am Tag vor der Veranstaltung zugesendet.

Kennen Sie unser DGQ-Weiterbildungsangebot zum Thema Risikomanagement? Interessante Trainings finden Sie hier


  1. 28.02.2024
    17:00 - 18:00 Uhr
Online MS Teams
RK 50 2403
kostenfrei
  Ausgebucht