Menü

RK Karlsruhe-Pforzheim-Gaggenau
RK-Online Karlsruhe-Pforzheim-Gaggenau: Lieferantenmanagement - Aktuelles zu Regelwerken am Beispiel der Medizintechnik

Inhalte

MS Teams
16-17 Uhr

Zum Thema:
In der Medizintechnik gibt es die Tendenz zu global harmonisierten Gesetzeswerken. Nach der Initiative der amerikanischen FDA einen globalen Standard (MDSAP) zu etablieren, folgte die EU mit der Verordnung 2017/745 über Medizinprodukte, die frühere Richtlinien ablöst und nun unmittelbares Recht darstellt. Im Vortrag werden die globalen Regelwerke, Ihre Tendenzen und konkreten Folgen kurz vorgestellt sowie die Frage aufgeworfen, ob die Medizinprodukte-Gesetzgebung eine Vorbildwirkung auf weitere Industrien haben kann.
Kurz: Was können wir aus der Gesetzgebung für Medizinprodukte lernen und welche Elemente daraus könnten zukünftig auch in die Gesetzgebung bzw. die Regelwerke für Ihre Tätigkeit eingehen?
Erhalten Sie Einblick, wie ein Lieferanten(Qualitäts)Management, an das hohe Ansprüche gestellt werden, effizient und menschengerecht" betrieben werden kann.

Referent:
Uwe Philippeit, Ingenieurbüro Philippeit, Karlsruhe
Uwe Philippeit hat Lieferantenmanagement-Systeme in der Medizintechnik und anderen Industriezweigen aufgebaut. Er hat in 15 Jahren als Auditor und Lieferantenmanager mit über 100 Lieferanten weltweit zusammengearbeitet und dabei QM-Anforderungen für alle Unternehmensgrößen formuliert und umgesetzt. Er ist Dipl.-Ing. Maschinenbau, hat einen Abschluss als Master of Laws, ist Lehrbeauftragter und machte sich nach Jahren in leitender Stellung 2021 selbstständig.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.


  1. 07.10.2021
Online MS Teams
RK 26 2104
kostenfrei