Menü

RK Südbaden
RK-Online Südbaden: Remote Audits - was sagen die Normen und die Zertifizierer dazu? Was geht, was geht nicht?

Inhalte

GoToMeeting 17-18.30 Uhr

Sind Remote Audits die neue Normalität?
Die Corona-Pandemie erfordert in vielen Bereichen neue Methoden und Vorgehensweisen. Während zu Beginn viele Audits erst einmal verschoben wurden, wird jetzt klar:
Wir stellen uns auf eine längere Zeit der Einschränkungen ein. Einige Dinge werden nie mehr so sein wie zuvor und die Pandemie überdauern.

Dazu gehören - zumindest zum Teil - auch Remote Audits.

Daher laden wir Sie ein, Neues zu erfahren, Ihre eigenen Erfahrungen oder Anforderungen einzubringen und sich zu Remote Audits austauschen.

Jörg Roggensack, unter anderem DGQ-Trainer und DQS Leadauditor sowie mehr als 30 Jahre Audit und Assessment Erfahrung, wird mit einem Impuls in das Thema einführen:


Remote Audits - was sagen die Normen und die Zertifizierer dazu? Was geht, was geht nicht?


Danach laden wir Sie zum Austausch ein:

  • Wie sind Ihre Erfahrungen mit Remote Audits?
  • Wie werden Sie remote auditiert, wie nicht? Von Zertifizierern, von Kunden?
  • Wo setzen Sie Remote Audits selbst ein, wo nicht? Interne Audits, Lieferantenaudits?
  • Was funktioniert in der Praxis, was nicht? Wo bieten Remote Audits Chancen, wo haben sie Grenzen?
  • Was ist Ihnen in Bezug auf Vertraulichkeit und Sicherheit wichtig? Wie stellen Sie das sicher?
  • Welche Tipps möchten Sie geben?


Referent:
Jörg Roggensack - Managementberater | Trainer | Assessor | Auditor, JR MSQ - klimaneutrale Dienstleistungen

Anmeldung:
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, also melden Sie sich schnell an! Wir bitten Sie, falls Sie den Termin doch nicht wahrnehmen können, um Ihre Abmeldung. 

Bitte beachten:
Wir werden für diese Online-Veranstaltung GoToMeeting nutzen. Weitere Hinweise sowie die Zugangsdaten erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung über den DGQ-Webshop rechtzeitig vor dem Termin.


  1. 08.12.2020
online
RK 55 2005
kostenfrei