Menü

RK Osnabrück
Stress im Job - Gefährdungsbeurteilung nach 5 des Arbeitsschutzgesetzes

Inhalte

Datum: 05.02.2019
Start: 18 Uhr
Ende: 20 / 20:30 Uhr

Multitasking, Termindruck, ständige Erreichbarkeit - wer von Ihnen kennt das nicht?  Wenn Mitarbeiter über einen längeren Zeitraum unter großem Druck stehen, besteht das Risiko, dass sie krank werden.


Doch gibt es den Stress nur in unserem Kopf oder warum ist dieses Thema Inhalt des Arbeitsschutzgesetzes?


Mit diesem Thema wollen wir uns im neuen Jahr in Form eines Vortrages beschäftigen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit Fragen zu stellen oder Aspekte zu diskutieren.



Agenda:
1.    Gefährdungsbeurteilung nach 5 Arbeitsschutzgesetz (rechtliche Grundlage, Einordnung)
2.    Psyche - psychische Belastungen (Begriffsdefinition)
3.    Ermittlungsmethoden/ Bewertung/ Maßnahmenableitung
4.    Beispielhafter Projektablauf/ Erfahrungen


Referentin:
Frau Dorle Gerbracht, M. Sc., Fachkraft für Arbeitssicherheit, Brandschutzbeauftragte, Gesundheitswissenschaftlerin, Projektleiterin der ecoprotec GmbH, u. a. für die Gefährdungsbeurteilung der psychischen Belastungen



Veranstaltungsort:
Handwerkskammer Osnabrück-Emsland-Grafschaft Bentheim
Bramscher Straße 134 - 136
Raum: 505 / Gebäude: A
49088 Osnabrück

Lageplan Handwerkskammer

 

Anmeldung:

Die Anzahl der Teilnehmer für diese Veranstaltung ist begrenzt. Die Anmeldung erfolgt wie gewohnt über den DGQ Webshop.

Anmeldeschluss ist der 31.01.2019.

Sollte Ihnen nach Anmeldung doch etwas dazwischen kommen, bitten wir Sie uns Bescheid zu geben, sodass wir besser planen können.

 

Mit dieser Einladung wollen wir Ihnen auch ein wunderbares und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch wünschen.

Danke für Ihre Unterstützung in 2018 und wir freuen uns, Sie im neuen Jahr wieder zu sehen.

Henrike Brüning und Mandy Güldenpfennig


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.