Menü

RK Hamburg
Technisches Wissensmanagement - mit einer selten genutzten Quelle

Inhalte

Was man weiß, fließt ein. Was wissen wir denn?

Wir haben heute Zugang zu Quellen aller Art, unterschiedlicher Güte und Tiefe. Nach Erfahrung des Referenten ist dabei ein aufbereiteter Wissenskatalog zwar im Bewusstsein.

Aber dieser Katalog wird zu selten aktiv für Wissensmanagement genutzt: die weltweit öffentlich zugänglichen Patentschriften mit über 100.000.000 technischen Erfindungen. "War denn schon Jemand mindestens genauso schlau wie ich, der Fachmann?"

Die Chance besteht. Lauern dort Schätze oder Gefahren für die eigene technische Unternehmung bei angewandter Forschung, Entwicklung, Geschäftstätigkeit?

Dieser Vortrag zeigt Ihnen einige Hintergründe und Hilfsmittel, um Wissen aus manchmal wirr wirkenden Patentinhalten zu ziehen.

Referent: Michael Schlüter, Michael Schlüter System- und Produktoptimierung (MS-SPO), DGQ-Mitglied

Termin:
Donnerstag, 31. Mai 2018, 16:30 Uhr (bis ca. 18:30 Uhr)

Gastgeber:
Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg
Fakultät TI / Department M+P
Institut für Werkstoffkunde und Schweißtechnik - IWS
Berliner Tor 13
Raum F339
20099 Hamburg
(Lageplan)

Anmeldung:
Die Veranstaltung ist auf max. 25 Teilnehmer begrenzt. Bitte melden Sie sich bis spätestens 29. Mai an.

 


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.