Menü

RK Rhein-Nahe
Fakten rund um die ISO 27001: Norm für Informationssicherheit in privaten, öffentlichen oder gemeinnützigen Organisationen

Inhalte

 

Die ISO 27001 legt die Anforderungen für die Einrichtung, Umsetzung, Aufrechterhaltung sowie für fortlaufende Verbesserungen eines Informationssicherheits-Managementsystems fest. Dabei wahrt ein Informationssicherheits-Managementsystem die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Information unter Anwendung eines Risikomanagementprozesses.

Wichtig ist, dass das Informationssicherheits-Managementsystem als Teil der Organisationsabläufe in deren übergreifender Steuerungsstruktur integriert ist und die Informationssicherheit bereits bei der Konzeption von Prozessen, Informationssystemen und Maßnahmen berücksichtigt wird.

Auch die ISO 27001 ist dabei nach der High-Level-Struktur gegliedert. Dies bedeutet, Unternehmen müssen ihre QM-Strukturen unter Einbeziehung von Führungsprozessen planen, die betriebliche Steuerung unter kontrollierten. Bedingungen organisieren und umsetzen, die Leistung bewerten und auf Grundlage der Ergebnisse den stetigen Verbesserungsprozess fortführen.

Welche Themen werden beleuchtet am 26. Juni 2019?

  • Was ist Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationssicherheits-Managementsystem
  • Welche Inhalte umfasst die ISO 27001
  • Welche Schnittstellen bestehen zum Datenschutz nach DSGVO
  • Wie gestaltet sich der Risikomanagementprozess bei der ISO 27001
  • Beispiele der Risikobeurteilung
  • Beispiele der Risikobehandlung

Hier noch einmal die Eckdaten zur Veranstaltung:
Datum: 26.06.2019 ab 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: TQsoft GmbH, Bosenheimer Str. 286 in 55543 Bad Kreuznach
Referent: Philipp Theen ist Qualitätsmanagement-Berater und externer Datenschutzbeauftragter. Als Geschäftsführer der THEEN Qualitätsberatung GmbH + Co. KG berät er mittelständische Unternehmen zum Aufbau von Qualitätsmanagement-Systemen oder im Bereich Datenschutz. Dabei betreut er bis zu 15 Projekte in der laufenden Projektsteuerung und als interner Auditor. Philipp Theen ist bereits seit 2008 als Unternehmensberater tätig, nachdem er zuvor viele Jahre für Banken und Versicherungen gearbeitet hat.

Wir bitten um Ihre Anmeldung und freuen uns auf Ihre Teilnahme. Wir benötigen Ihre Anmeldung, um die Teilnehmerzahl einschätzen zu können und Sie im Falle eines Falles (Absage bei Erkrankung etc.) auch einmal erreichen zu können.

Wir freuen uns auf Sie!
Ihr Regioalkreisleiter Bastian Ruhl

 


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.