Menü

RK Südbaden
AUSGEBUCHT - Vom Abteilungs- zum Prozessdenken - erarbeiten Sie gemeinsam einen Lösungsansatz mit Elementen des Design Thinking

Inhalte

Das Treffen findet statt am Dienstag, 29. Oktober 2019, 17:00 bis ca. 20:00 Uhr

Ort: wvib Schwarzwald AG, Merzhauser Str. 118, 79100 Freiburg

Referenten:

Nicolas Zarak, Qualitätsmanager, CHIRON Werke GmbH & Co. KG, Robin Baumann, Qualitätsmanager, CHIRON Werke GmbH & Co. KG Mitglieder der QM-Youngsters Stuttgart

Nicolas Zarak und Robin Baumann sind Qualitätsmanager und Mitglieder der DGQ QM-Youngsters in Stuttgart. Sie moderieren mit uns einen Workshop mit Elementen des Design Thinking, der das Ziel hat, Lösungen für die Überbrückung des Gegensatzes zwischen Abteilung und Prozess zu finden.

Vom Abteilungs- zum Prozessdenken - erarbeiten Sie gemeinsam einen Lösungsansatz mit Elementen des Design Thinking

Wer kennt es nicht? Alle reden von Prozessen und Prozessorientierung, aber in der Praxis denken viele - wir eingeschlossen - in Funktionen und Abteilungen. Qualität kann aber nur funktionieren, wenn alle Mitarbeiter sich dafür verantwortlich sehen und sich in und mit ihrem Prozess voll engagieren.

Ende Juli hatten wir uns getroffen und gemeinsam über die Schritte Verstehen und Beobachten einen Point of View herausgearbeitet.

Nun geht es im Oktober mit dem zweiten Teil des Design Thinking-Workshops vom Problemraum weiter in den Lösungsraum.

Wir werden gemeinsam praktische Ideen, Lösungen und Hilfestellung entwickeln, die Sie in Ihren Arbeitsalltag einbringen können.

Sie waren beim ersten Workshop-Teil nicht dabei? Kein Problem! Der Workshop ist so gestaltet, dass Sie auch beim zweiten Teil einsteigen können.

Bitte beachten Sie, dass das Treffen früher als gewöhnlich beginnt (ab 17 Uhr) und drei Stunden dauert.

Falls Sie sich angemeldet haben und doch feststellen, dass Sie verhindert sind, bitten wir um Ihre Abmeldung, damit Sie Ihren Platz einem anderen Teilnehmer zur Verfügung stellen.

Anmeldung: Die Veranstaltung ist kostenfrei. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und wir unseren Mitgliedern den Vorzug geben. Wir freuen uns über Ihre verbindliche Anmeldung via Webshop.

 


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.