Menü

RK Saarland
Ein Mix aus Generationen - Herausforderungen für Unternehmen und das BGM

Inhalte


Babyboomer, Generation X, Y und Z. Ein Generationenmix ist in den meisten Unternehmen vorzufinden. Jedoch hat jede Generation ihre Eigenarten!

Für die Personalarbeit ist es von großer Bedeutung, die unterschiedlichen Interessen und Ansprüche der jeweiligen Generationen zu kennen und sich damit auseinanderzusetzen, um ein kooperatives Zusammenarbeiten der verschiedenen Generationen zu ermöglichen. Auch für das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) ist Generationsmanagement ein beachtliches Kriterium, um zielgruppenspezifische Maßnahmen zur Förderung der Mitarbeitergesundheit planen und durchführen zu können.

Wie sich die jeweiligen Generationen voneinander abgrenzen und was beim Generationsmanagement im Hinblick auf Personalarbeit und vor allem in Bezug auf das BGM zu beachten ist, zeigt Sarah Staut  in ihrem Vortrag Ein Mix aus Generationen - Herausforderungen für Unternehmen und das BGM.Referentin: Sarah Staut, Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement / BSA Akademie. Dem Vortrag schließt sich eine Diskussionsrunde und ein Rundgang an.

Eckpunkte der Veranstaltung:
Datum:
12. Juni 2018 ab 17:00 Uhr
Ort: Hermann Neuberger Sportschule 3 in 66123 Saarbrücken
Referentin:
Sarah Staut, Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement / BSA Akademie; Wer sich vorab informieren möchte: www.dhfpg.de/die-hochschule/wir-ueber-uns.html

Die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist für Sie kostenlos. Für unsere Planungen bitten wir Sie, sich über den Webshop anzumelden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt! Falls Sie noch keinen eigenen Zugang zum Webshop haben, bitten wir Sie, sich dort einmalig zu registrieren. Danach können Sie sich zukünftig schnell und bequem über Ihre Login-Daten anmelden und Ihre Veranstaltungsteilnahmen sichern.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen neue Erkenntnisse sowie einen regen Gedankenaustausch.

Ihr Team vom Regionalkreis Saarland
Jürgen Schneider (Leitung) Roland Ihl (Stellvertretung) und Klaus Musseleck (Stellvertretung)


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.