Menü

RK Stuttgart
Zielgerichtetes und Nachhaltiges Auditieren am Beispiel der ISO14001

Inhalte

MS Teams
15.30 - ca. 17 Uhr

Durch die Umsetzung eines Umwelt-Audit-Verfahren nach EMAS oder ISO 14001-2015 entstehen den Unternehmen erhebliche Kosten. Dennoch entschließen sich immer mehr dazu, sich an diesem Verfahren zu beteiligen, da sich damit die Umweltschutz-Anstrengungen gegenüber Marktteilnehmern seriös und nachvollziehbar darstellen lassen.
Darüber hinaus kann ein Audit auch kostensenkend wirken, weil durch die ganzheitliche und umweltorientierte Optimierung der Prozesse, die schon bei der Planung und der Beschaffung ansetzen, Entsorgungskosten reduziert werden. Darüber hinaus können Unternehmen mit einem Audit auch Rechtsrisiken (z.B. Umwelthaftungsgesetz, Schadenersatzforderungen, Bußgelder) minimieren. Wir möchten Ihnen mit diesem Webinar die Möglichkeit geben anhand eines Beispiels dieses Thema näher zu betrachten und ggf. für sich auch weitere Ideen zu entwickeln.

Referent:
Jörg Roggensack ist seit über 30 Jahre in der Praxis und unterstützt Unternehmen bei der Gestaltung einer nachhaltigen unternehmerischen Zukunft, in einer sich schnell ändernden Welt.
Er ist autorisierter Berater der Offensive Mittelstand, Zertifizierungsauditor für ISO 9001 und ISO 14001 sowie EFQM Master Assessor.

Anmeldung:
Melden Sie sich bitte hier im DGQ-Webshop an! Die Zugangsdaten zur Online-Veranstaltung erhalten Sie rechtzeitig vor Beginn der Veranstaltung per E-Mail (Bitte schauen Sie auch in Ihren SPAM-Ordner!). Sollten Sie noch Fragen hierzu haben, melden Sie sich einfach unter stuttgart@dgq.de.


  1. 13.12.2022
MS Teams Online
RK 05 2202
kostenfrei