Menü
Angewandte Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik (QII)
Aufbau und Ziele Ihr Weg zum Zertifikat
Statistik

Wachsende Anforderungen an Produktmerkmale einerseits und immer engere Toleranzen andererseits: Im Markt bestehen kann nur, wer seine Prozesse kennt, seine Prozessergebnisse vorhersagen und mit vertretbarem Aufwand die Zielerreichung nachweisen kann. Das Know-how, hohe Produktqualität sicher und wirtschaftlich angemessen zu (re-)produzieren, wird so zur Voraussetzung der eigenen Wettbewerbsfähigkeit. Hier kommt die angewandte Statistik zum Zug.

Das verbreitete Denken „Gleiche Ursachen haben stets gleiche Wirkungen“ spiegelt die Wirklichkeit nur sehr eingeschränkt wider. Faktisch leidet die Vorhersagbarkeit von Ergebnissen beliebiger Vorgänge und Prozesse mehr oder weniger unter Schwankungen – obwohl die erkennbaren Ursachen konstant geblieben sind. Insbesondere gilt das auch für die Ergebnisse aller Prozesse im Bereich der materiellen Produktion sowie der Forschung und Entwicklung.

Was vermittelt der Bereich Angewandte Statistik?

Die angewandte Statistik für Wirtschaft, Industrie und Technik bedient sich auf praktische Anwendungen zugeschnittener Modelle, Verfahren und Methoden, um die in der Praxis unvermeidliche Ergebnisstreuung angemessen zu berücksichtigen. Die Trainingsangebote aus dem Bereich Angewandte Statistik vermitteln Ihnen das passende Know-how, je nach beruflichen Erfordernissen.

Unser Programm 2017 als PDF herunterladen

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Wirtschaft, Industrie und Technik (QII)

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Datenauswertung

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Lieferqualität

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Maschinen - und Prozessfreigabe

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Prüfmittelqualifizierung

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Versuchsplanung

Ihr Weg zum DGQ-Statistiker für Zuverlässigkeitsanalyse

Weitere offene Trainings zu Angewandter Statistik

Inhouse-Trainings zu Angewandter Statistik