Menü
Datenschutz und Informationssicherheitsmanagement
Ihr Weg zum Zertifikat
Informationssicherheitsmanagement

Welchen Nutzen bietet Datenschutzmanagement nach dem BDSG und der EU-Datenschutzgrundverordnung?

Datenschutz wird heute von Unternehmen und Kunden als wichtiges Qualitätsmerkmal wahrgenommen. Durch die praktische Ausrichtung des Trainings und den Austausch mit dem erfahrenen Trainer erlangen Sie praktisches Know-how. Sie verschaffen sich Sicherheit im Thema und können schnell wichtige Impulse für den Datenschutz in Ihrem Unternehmen setzen. Im Training erwerben Sie relevantes Wissen zum rechtssicheren Umgang mit personenbezogenen Daten. Darüber hinaus erfahren Sie, wie Sie die verantwortliche Stelle - die Geschäftsführung - kompetent beraten. Das Training umfasst rechtliche Grundlagen, Aufbau- und Ablauforganisation und technisch-organisatorischen Maßnahmen für professionellen Datenschutz. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, die Prüfung zum DGQ-Datenschutzbeauftragten abzulegen.

  • Sie dokumentieren mit Ihrem Zertifikat die gesetzlich geforderte Fachkunde.
  • Sie positionieren Ihr Unternehmen besser im Wettbewerb und vermeiden drohende Zahlungen von hohen Bußgeldern.
  • Sie zeigen Kunden, Vertragspartnern und Mitarbeitern, dass Daten in Ihrem Unternehmen sicher verarbeitet, gespeichert und vor unbefugtem Zugriff geschützt werden.

Für wen ist Datenschutzmanagement nach dem BDSG und der EU-Datenschutzgrundverordnung interessant?

Unser Training zum DGQ-Datenschutzbeauftragten richtet sich an Personen, die zum Datenschutzbeauftragten bestellt wurden bzw. werden. Ebenso an Verantwortliche, die bereits als Datenschutzbeauftragte tätig sind. Unsere Upgrade-Schulung Datenschutz richtet sich an Personen, die als Datenschutzbeauftragte (DSB) tätig sind oder zum DSB bestellt werden sollen. Außerdem DSB-Unterstützungspersonal wie Datenschutzreferenten, Datenschutzkoordinatoren oder Datenschutzassistenten. Ferner angesprochen sind Personen, die eine Tätigkeit als externer Datenschutzbeauftragter ausüben und sich auf einen aktuellen Stand bringen wollen. Wir richten uns außerdem an interessierte Personen, die sich mit dem Thema Datenschutz befassen, hierzu zählen auch Mitglieder von Mitarbeitervertretungen wie Betriebs- und Personalrat.

> Unser Programm "Datenschutz und Informationssicherheitsmanagement" 2017 als PDF zum Download

Informationssicherheitsmanagement

Informationssicherheit ist nach jeder Datenkatastrophe in aller Munde. Und dann? Vergisst man es und steckt einen fremden USB-Stick in den Laptop? Wird schon nichts passieren?

Informationssicherheit ist ein dauerhaft wichtiges Thema und keine Eintagsfliege. Sie begegnet jedem Mitarbeiter und jeder Führungskraft täglich. Informationssicherheit ist kein Thema einer Abteilung. Ebenso wie Qualitätsmanagement betrifft auch sie jeden im Unternehmen. Um eine entsprechende Kultur zu implementieren und aufrecht zu erhalten, muss Informationssicherheit gelebt und unternehmensweit gemanagt werden.

Informationssicherheitsmanagement nach ISO 27001 widmet sich exakt diesem Thema und behandelt dabei anders als andere Normen auch konkrete Maßnahmen.

Welchen Nutzen bietet Informationssicherheitsmanagement nach ISO 27001?

Funktionierende Informationssicherheit dient dem Schutz von Unternehmensdaten, schafft Vertrauen beim Kunden und Interessenspartnern und steigert den Wert Ihrer Unternehmung. Aus diesem Grund hat die DGQ die Seminarreihe zu DIN ISO/IEC 27001 entwickelt.

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Informationssicherheitsmanagement-Beauftragter weisen Sie Ihre Qualifikation nach, Grundlagen, Ziele und Einsatzmöglichkeiten von Informationssicherheitsmanagementsystemen sowie Strukturen und Inhalte vom DIN ISO/IEC 27001 zu kennen. Weiterhin können Sie Aufgaben und Verantwortlichkeiten von Personen im betrieblichen Informationssicherheitsmanagement erkennen und einordnen. Sie wirken am Aufbau und der Weiterentwicklung eines Informationssicherheitsmanagementsystems verantwortlich mit und kennen interne Informationssicherheitsmanagement-audits sowie ihre Durchführung.

Für wen ist Informationssicherheit nach ISO 27001 interessant?

Mit unserem Trainingsangeot richten wir uns an Fach- und Führungskräfte, die für die Informationssicherheit verantwortlich sind. Angesprochen  sind zum Beispiel Managementbeauftragte, It-Spezialisten, Datenschutzbeauftragte, Betriebsräte und Projekt-/Produktmanager, Geschäftsführer sowie Mitarbeiter mit Kundenkontakt und im Facility Management oder der Personalabteilung.

> Unser Programm "Datenschutz und Informationssicherheitsmanagement" 2017 als PDF zum Download