Menü
QM im Sozial- und Gesundheitswesen
Aufbau und Ziele Ihr Weg zum Zertifikat
Gesundheitswirtschaft

Steigern Sie die Sicherheit und Effizienz Ihrer Einrichtung mit einem professionellen Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen.

Das Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen hat sich in den vergangenen Jahren etabliert und ständig weiterentwickelt. Immer mehr Krankenhäuser und Einrichtungen erkennen den Nutzen eines Qualitätsmanagementsystems nach z.B. ISO 9001.

Unsere Ausbildung im Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen vermittelt Ihnen das nötige Wissen, um in Ihrer Organisation ein Qualitätsmanagementsystem einführen, aufrechterhalten und verbessern zu können. Dadurch sind Sie in der Lage, die Anforderungen der Patienten und Kunden zu erkennen und mit hoher Qualität zu erfüllen.

Modulare Weiterbildung „QM im Sozial- und Gesundheitswesen“

Die Fortbildung "Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen" baut auf der Normenreihe der ISO 9000-Familie auf. Hier wird Ihnen die Fähigkeit vermittelt, ein prozessorientiertes QM-System im Gesundheitswesen aufzubauen und im Rahmen von Audits zu bewerten.

Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und kann mit den Zertifikaten

abgeschlossen werden.

Für wen eignet sich die Weiterbildung "Qualitätsmanagement im Sozial- und Gesundheitswesen"?

Die Veranstaltungen richten sich an beruflich Pflegende sowie Fach- und Führungskräfte aus allen Bereichen im Sozial- und Gesundheitswesen.
Das didaktische Konzept der Ausbildung im Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen zielt – neben reichhaltigen Übungsanteilen – vor allem auf konkrete Praxisfragen ab. Das erleichtert Ihnen die anschließende Umsetzung.

Die Trainer kommen aus der Branche und haben viele Beispiele, mit denen sie Ihnen zeigen, wie Sie das Gelernte bei der Arbeit anwenden können.

> Unser Programm "QM im Sozial-und-Gesundheitswesen" 2017 als PDF herunterladen

Unser Trainingsangebot