Menü

Seminar
Refresher Umweltrecht und ISO 14001 - Fortbildung für Umweltmanagementbeauftragte und Umweltauditoren

In dieser Weiterbildung, die Beispiele aus der Unternehmenspraxis behandelt, erhalten Sie einen Überblick über umweltrelevante Änderungen. Sie bringen Ihr Wissen über Umweltmanagementsysteme, umweltrechtliche Neuerungen und Umweltauswirkungen neuer Technologien auf den aktuellsten Stand.

Ihr Nutzen

  • Sie wissen über Neuerungen im Umweltrecht Bescheid.
  • Sie kennen aktuelle Entwicklungen im Umweltmanagement.
  • Sie können neue Umweltschutzlösungen entwickeln.

Teilnehmer

Betriebsbeauftragte, interne und externe Auditoren für DIN EN ISO 14001, EMAS und andere Umweltnormen, Umweltmanager und -beauftragte, Fach- und Führungskräfte mit umweltrelevanten Verantwortungsbereichen

Inhalte

Sie erhalten einen Überblick über Veränderungen und vertiefen Ihr Wissen anhand von Praxisbeispielen aus Unternehmen über:

  • Neuerungen im EU-, Bundes- und Landesrecht zu Immissionsschutz, Gewässerschutz, Kreislaufwirtschaft und Abfall, Gefahrstoffen, Bodenschutz
  • Auswirkungen rechtlicher Entwicklungen auf die betriebliche Praxis, Umweltziele, Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr
  • Verantwortlichkeiten, Straf-, Zivil- und Haftungsrecht
  • Entwicklung der Normen im Umweltmanagement
  • Berücksichtigung der Revisionsänderungen in Audits

Besondere Hinweise

Mit diesem Seminar halten Sie Ihre Fachkunde gemäß DIN EN ISO 19011 aufrecht. Als DGQ-Auditor Umwelt können Sie die Teilnahmebescheinigung, die Sie im Anschluss an das Training erhalten, als Nachweis für Ihre Rezertifizierung nutzen.

 

Für Online-Trainings gilt:

Ablauf des Online-Trainings:

09:00 - 17:00 Uhr Online-Phase mit Präsentationen, Übungen und Diskussionen mit den Teilnehmern.

Fragen zu unseren Online Trainings und den Technische Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Online-Training finden Sie hier in unseren FAQs.

 

Ihr Plus

Für Präsenz-Trainings gilt:

Das Training wird von zwei Trainern mit Know-how aus Zertifizierung und juristischer Expertise geleitet. Sie erhalten Trainings-Unterlagen in Print, Mittagessen und Pausengetränke.

 

Für Online-Trainings gilt:

Das Training wird von zwei Trainern mit Know-how aus Zertifizierung und juristischer Expertise geleitet. Sie erhalten Trainings-Unterlagen in digitalem Format (PDF).

 

  1. 06.05. – 07.05.2024
Online
ET URA 2401
1.190,– €
  1. 18.06. – 19.06.2024
Leonberg (Stuttgart)
S URA 2401
1.260,– €
  1. 16.12. – 17.12.2024
Berlin
S URA 2402
1.260,– €