Menü

Seminar – Qualitätsmanagement
Wissensmanagement nach ISO 9001 in der Organisation umsetzen

Sie profitieren in diesem Training von den aktuellen Erkenntnissen der gemeinsamen Arbeitsgruppe von DGQ und der Gesellschaft für Wissensmanagement (GfWM). Auf der Basis einer gemeinsamen Studie und in Zusammenarbeit mit Experten für Qualitäts- und Wissensmanagement wurden pragmatische, fundierte Ansätze erarbeitet, mit denen Organisationen ihr Wissen und ihre Kompetenz gezielt zur Steigerung des Geschäftserfolgs nutzen und pflegen können. Mit dem Handlungsleitfaden ist ein erster Meilenstein erreicht.

In diesem Workshop erarbeiten Sie gemeinsam mit dem Trainer praxistaugliche Umsetzungshilfen für den Umgang mit DIN EN ISO 9001:2015 – Schwerpunkt „Wissen der Organisation“. Sie bekommen Handlungshinweise, wie Sie Ihr Qualitätsmanagementsystem nach den Forderungen der revidierten Norm DIN EN ISO 9001 im Bereich „Wissen der Organisation“ gestalten können.

Gleichzeitig machen Sie sich mit den Möglichkeiten sowie den Herausforderungen vertraut, die sich durch diese Revision ergeben können.

Bestehende Methoden/Instrumente aus Ihrer Organisation können Sie mitbringen und diese, wo es thematisch passt, auf ihre Zweckmäßigkeit überprüfen. So profitieren Sie vom Wissen und von den Ideen der anderen Teilnehmer als auch des Trainers.

Ihr Nutzen

  • Sie können die Anforderungen von DIN EN ISO 9001:2015 in Bezug auf Wissen und Kompetenz einschätzen und umsetzen.
  • Sie lernen Methoden kennen, um relevantes Wissen im Unternehmen schnell zu identifizieren und zu sichern.
  • Sie erkennen, dass Wissensmanagement - richtig verstanden und angewendet - eine echte Wertschöpfung bedeutet.

Teilnehmer

Qualitätsmanager, Qualitätsbeauftragte, Qualitätsmanagementbeauftragte, Auditoren (interne und externe), Führungskräfte, QM-Verantwortliche und Mitarbeiter aller Branchen- und Unternehmensbereiche, die Wissensmanagement im Sinne der normativen Anforderungen nutzbringend in ihrer Organisation implementieren wollen.

Inhalte

  • Wissensmanagement und Qualitätsmanagement
  • DIN EN ISO 9001:2015 und Wissen
  • DIN EN ISO 9001:2015 und Kompetenz
  • Umgang mit Wissen
  • Die intelligente Verknüpfung von Wissen und (Verlust-) Risiko
  • Wissenslandkarten (Wissen bestimmen)
  • Transferplan (Wissen bewahren)
  • Wissensorientierte Stärken-Schwächen-Analyse
  • Erarbeitung von Lösungsbeispielen und deren Umsetzungsplanung

Besondere Hinweise

Für die erfolgreiche Teilnahme sollten Sie ein Grundverständnis für die Norm DIN EN ISO 9001:2015 mitbringen.

Ebenso können Sie aktuelle Aufgabenstellungen aus Ihrer Organisation mitbringen. Sie können an passender Stelle in die Trainingsarbeit integriert werden.

Dieses Seminar eignet sich für die Verlängerung (Rezertifizierung) folgender Zertifikate:
  • DGQ-Qualitätsmanagementbeauftragter und EOQ Quality Management Representative
  • DGQ-Qualitätsmanagementbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen und EOQ Quality Management Representative in Healthcare
  • DGQ-Qualitätsmanager und EOQ Quality Manager
  • DGQ-Qualitätsmanager im Gesundheits- und Sozialwesen und EOQ Quality Manager in Healthcare
Für dieses Training kann Bildungsurlaub (Bildungszeit) in Baden-Württemberg beantragt werden. Weitere Informationen und den Anerkennungsnachweis finden Sie unter Geförderte Weiterbildung & Bildungsurlaub.

Ihr Plus

Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

  1. 23.04.2018
Frankfurt am Main
S WMO 1801
590,– €
  1. 05.10.2018
Berlin
S WMO 1802
590,– €

Als Inhouse-Veranstaltung anfragen

Diese Veranstaltung ist Inhouse buchbar


Das könnte Sie auch interessieren