Menü

Seminar – Luft-, Raumfahrt und Verteidigung
DIN EN 9101 - Internes Audit für Luft-, Raumfahrt und Verteidigung

In diesem Seminar erfahren Sie, welche besonderen Anforderungen nach DIN EN 9101 zur Durchführung und Berichterstattung von Audits in der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie bestehen. Neben den wesentlichen Schritten der Vorbereitung und Ausführung des Auditprozesses lernen Sie die Vorteile der Prozessbewertung gemäß PEAR und die Maßnahmenverfolgung gemäß der NCR für interne Audits kennen.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Anforderungen von DIN EN 9101.
  • Sie wissen, wie IAQG-Vorgaben dokumentiert werden.
  • Sie können Prozesse bewerten.
  • Sie legen den Grundstein zu effizienteren Prozessen für verbesserte Produkte und Dienstleistungen.

Teilnahmevoraussetzungen

Kenntnisse zum Qualitätsmanagement in der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie, z. B. aus dem DGQ-Seminar „DIN EN 9100 – Qualitätsmanagement für Luft-, Raumfahrt und Verteidigung“, setzen wir voraus.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Personen aus der Luft-, Raumfahrt- und Verteidigungsindustrie, die ein QM-System nach der Normenreihe DIN EN 9100 verbessern bzw. intern auditieren oder Prozesse bewerten und optimieren wollen.

Inhalte

  • Ablauf des Auditprozesses
  • Auditmethoden
  • Aktivitäten im Audit
  • Prozessanalyse, -bewertung und Berichterstattung zur Prozessbewertung (PEAR)
  • Formulare und Dokumentvorlagen

Besondere Hinweise

Es ist von Vorteil, wenn Sie eine Auditorenschulung nach DIN EN ISO 19011 absolviert haben und über Auditerfahrung verfügen.

Ihr Plus

Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

Aktuelle Information zu Corona für Veranstaltungen ab dem 30.05.2022

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und dem Wegfall der bundesweiten und länderspezifischen Vorschriften werden wir unsere Trainings und Prüfungen auch wieder ohne Auflagen durchführen können.
Der Besuch von Präsenzveranstaltungen in unseren Räumlichkeiten ist wieder ohne Geimpften-, Genesenen- oder negativen Test-Nachweis möglich und auch die Maskenpflicht während der Schulungsveranstaltungen entfällt.
Vorsorglich empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Veranstaltungsräume und bitten Sie auch weiterhin die Hygieneempfehlungen zu beachten.


Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie vom Besuch einer Präsenzveranstaltungen abzusehen und beraten Sie gerne im Vorfeld über unsere Online Trainings.


Wir zählen auf das eigenverantwortliche Handeln des Einzelnen zum Wohle aller!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1. 23.11.2022
München
S QLRA2202
710,– €

Das könnte Sie auch interessieren