Menü

E-Learning – E-Learning und Webinare
E-Training: FMEA - Basistraining

In diesem E-Training erlernen Sie in einer ausgewogenen Mischung aus Online-Training- und virtuellen Gruppenphasen die Grundlagen der Methode FMEA und machen sich mit ihrer praktischen Anwendung vertraut. Sie erlernen, wie Sie die FMEA zielgerichtet im Rahmen von Produktentwicklungen zur Risikoabsicherung sowie im Rahmen der Produktions- und Montageplanung zur Prozessoptimierung einsetzen können. Antworten auf häufige Fragestellungen, Umgang und Aufbau nach dem Stand der Technik und aktuelle Neuerungen werden Ihnen im Rahmen des Basistrainings vermittelt. Die praktische Erstellung von Produkt- und Prozess-FMEA in moderierten Kleingruppen hilft Ihnen, das Erlernte zu vertiefen. Konkrete Gruppenarbeiten bereiten Sie schon während des E-Trainings auf die Umsetzung in Ihrer Organisation vor.

Ihr Nutzen

  • Sie können die Einsatzmöglichkeit der FMEA in der eigenen Organisation einschätzen.
  • Sie kennen die grundlegenden Vorgehensweisen zur Erstellung von Produkt- und Prozess-FMEAs.
  • Sie können erste Projekte zur Risikobeurteilung mit der FMEA methodisch begleiten.
  • Sie profitieren von zwei Trainern während der Online-Phasen.
  • Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern in betreuten Gruppenübungen virtuell auszutauschen.
  • Sie erarbeiten, von Trainern begleitet, Inhalte in Gruppenarbeiten.
  • Am Ende jedes Trainingstages gehen Sie zusammen mit den Trainern noch einmal in den virtuellen Austausch.

Teilnehmer

Das Seminar richtet sich an Personen aus allen Branchen, die die Methode FMEA, ihre Einsatzmöglichkeiten und Anwendung näher kennenlernen wollen.

Inhalte

  • Ursprung und Randbedingungen der FMEA
  • Aufwand, Nutzen, Zeitpunkt und Vorteile der FMEA
  • Besonderheiten und Ziele der verschiedenen FMEA-Arten
  • Vorgehensweise der FMEA-Methode
  • Praktische Erstellung einer FMEA

Besondere Hinweise

Die E-Trainings der DGQ sind brandneu und bieten gerade in der aktuellen Situation eine hohe Planungssicherheit. Das Format eignet sich besonders für diejenigen, die sich gern ortsungebunden und in Teilen selbstständig mit Hilfe digitaler Anwendungen neues Wissen aneignen möchten.

Ablauf des E-Trainings:

09:00 - 12:00 Uhr Online-Phase mit virtuellen Gruppenarbeiten
12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 16:00 Uhr Virtuelle Gruppenarbeiten
bis ca. 17:00 Uhr Online-Zusammenfassung und Klärung offener Fragen

 

Technische Voraussetzungen:

  • Den Web-Browser Google Chrome v31 (oder höher) – unabdingbar für die Durchführung der Gruppenarbeiten
  • Ein Endgerät (PC oder Laptop) mit Audioausgabe
  • Windows 10; Mac OS X 10.9 oder höher
  • Eine stabile Internetverbindung (Empfehlung: mindestens 1 MB/s)
  • Die GoToTraining-Desktop-App (JavaScript aktiviert)
  • Ein funktionierendes Mikrofon (externes Mikrofon oder Headset empfohlen)
  • Eine Webcam

 

Dieses E-Training eignet sich für die Verlängerung (Rezertifizierung) folgender Zertifikate:

  • DGQ-Qualitätsmanagementbeauftragter und EOQ Quality Management Representative
  • DGQ-Qualitätsmanagementbeauftragter im Gesundheits- und Sozialwesen und EOQ Quality Management Representative in Healthcare
  • DGQ-Qualitätsmanager und EOQ Quality Manager
  • DGQ-Qualitätsmanager im Gesundheits- und Sozialwesen und EOQ Quality Manager in Healthcare

Sie haben weitere Fragen zu unseren Online-Trainings? Hier gelangen Sie zu den FAQ »

Ihr Plus

  • Elektronische Lehrgangsunterlagen (PDF)
  • Zwei Trainer
  • Gruppe mit maximal 12 Personen

  1. 10.12. – 11.12.2020
Online
ET FME12004
1.030,– €
  1. 04.03. – 05.03.2021
Online
ET FME12101
1.030,– €
  1. 26.04. – 27.04.2021
Online
ET FME12102
1.030,– €

Das könnte Sie auch interessieren