Menü

Prüfung – Automotive
Zertifizierung/Prüfung: DGQ-Informationssicherheitsbeauftragter Automotive

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Informationssicherheitsbeauftragter Automotive weisen Sie Ihre Qualifikation nach, dass Sie die Anforderungen an ein Informationssicherheitsmanagementsystem nach dem TISAX-Standard kennen, um dessen Planung, Einführung und Aufrechterhaltung eigenverantwortlich durchzuführen. Sie sind in der Lage, ein nachhaltiges Management der Informationssicherheit in Ihrem Unternehmen, der IT-Organisation und in der Lieferkette auf Basis von geeigneten Konzepten und Strukturen aufzubauen und zu verbessern. Zudem wissen Sie, wie Sie ein TISAX-Label für Ihr Unternehmen erreichen.

Ihr Nutzen

  • Sie weisen nach, dass Sie die Grundlagen und Vorgehensweisen kennen, um ein Informationssicherheitsmanagementsystem nach dem TISAX-Standard einzuführen und aufrechtzuerhalten.
  • Sie sind in der Lage, ein TISAX-Label für Ihr Unternehmen über ein entsprechendes Verfahren zu erreichen.
  • Sie belegen, dass Sie die Aufgaben eines Informationssicherheitsbeauftragten in der Automobilindustrie kennen und wissen, wie die Anforderungen relevanter Gesetze und Standards nachhaltig erfüllt werden können.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Teilnahme an Lehrgängen gemäß DGQ-Zertifizierungsprogramm, anerkannt ist die DGQ Veranstaltung „Informationssicherheitsbeauftragter Automotive“
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat DGQ-Informationssicherheitsbeauftragter Automotive.

Für Ihre Zertifizierung werden auch gleichwertige Ausbildungsnachweise anderer Organisationen anerkannt; siehe Hinweise zum Anerkennungsverfahren.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Zu Beginn der Prüfung erhalten Sie eine Erläuterung zum Ablauf der Prüfung.

Zur Prüfung müssen Sie ein eigenes Endgerät mitbringen. Die technischen Voraussetzungen, Links zum Testen der Funktionalität sowie erste Hilfestellungen bei Problemen finden Sie hier. Die rechtzeitige Einrichtung und funktionelle Überprüfung dieser technischen Voraussetzungen obliegt Ihnen.

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Hinweis

Das Zertifikat ist unbefristet gültig.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung bis zur Ausstellung des Zertifikats.

  1. 17.10.2024
Regensburg
P ISBA 2402
260,– €