Menü

Prüfung – Automotive
Prüfung zur Re-Qualifizierung 1st/2nd party Auditor IATF 16949 (VDA QMC)

Die Konformität mit IATF 16949 gilt als Voraussetzung für die Aufnahme in den Lieferantenstamm der Automobilhersteller. Bei der Vorbereitung auf die Zertifizierung ist die Kompetenz von Auditoren IATF 16949 von entscheidender Bedeutung: sie setzen im eigenen Unternehmen die Anforderungen gemäß IATF 16949 zielgerichtet um und beurteilen die Wirksamkeit der Qualitätsmanagementmaßnahmen. Zudem prüfen sie ihre Lieferanten hinsichtlich der Konformität ihres QM-Systems nach IATF 16949.

Die Re-Qualifizierung für IATF-Auditoren steht im Einklang mit der Forderung von ISO 19011, wonach Auditoren dazu angehalten sind, ihre Kompetenz ständig zu verbessern.

Ihr Nutzen

  • Sie können ihr Wissen als 1st/2nd party Auditor/in der IATF 16949 von unabhängiger Seite erneut bestätigen lassen.
  • Sie weisen eine aktuelle und gültige Qualifikation nach, um die Anforderungen der Kunden oder Lieferanten in Bezug auf die Auditorenkompetenz gemäß IATF 16949 zu erfüllen.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen

  • mindestens ein vollumfängliches 1st/2nd party Audit nach IATF 16949 pro Jahr im Gültigkeitszeitraum des Zertifikates
  • VDA-Zertifikat 1st/2nd party Auditor ISO/TS 16949 bzw. IATF 16949 oder mindestens 3-tägiger Schulungsnachweis eines anderen Anbieters (nicht älter als 3 Jahre)
Nach bestandener Prüfung erhalten Sie ein neues VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung in Verbindung mit einer Auditorenkarte sowie den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir vorab ein digitales Passfoto im JPEG-Format.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus zwei Teilen:

  • schriftlicher Teil mit 40 Multiple-Choice-Fragen
  • mündlicher Teil, in dem Risiken/Abweichungen eines Szenarios erkannt und den Forderungen der IATF 16949/DIN EN ISO 9001 zugeordnet werden müssen.

Hinweis

Eine Zulassung zur Prüfung wird erst nach erfolgreicher Antragsprüfung gewährt.

Teilnehmer

Diese Prüfung ist ausschließlich für 1st/2nd party Auditoren der IATF 16949 konzipiert, die bereits ein VDA-Zertifikat oder eine vergleichbare IATF-Qualifikation besitzen. Je nach Voraussetzungen kann im Einzelfall die Teilnahme an der eintägigen Schulung zur Re-Qualifizierung erforderlich sein (siehe „Ergänzende Seminare“).

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Rezertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung (inkl. Pausengetränke) bis zur Ausstellung des Zertifikats und der VDA-Auditorenkarte.
  1. 19.11.2019
Stuttgart (Herrenberg)
P TSRE 1904
500,– €