Menü

Prüfung – Labormanagement
Zertifizierung/Prüfung: DGQ-Labormanager ISO/IEC 17025

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Labormanager ISO/IEC 17025 weisen Sie Ihre Kompetenz nach, dass Sie die Anforderungen von DIN EN ISO/IEC 17025 an das Managementsystem und die technischen Anforderungen umsetzen können. Sie belegen, dass Sie Kundenaufträge gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 von der Auftragsklärung bis zum Bericht bearbeiten können. Sie verstehen die wesentlichen Werkzeuge und Methoden zur Schätzung der Messunsicherheit und können sie anwenden. Sie können geeignete Werkzeuge und Methoden im Rahmen von Mess- und Kalibrieraufträgen auswählen und korrekt anwenden.

Ihr Nutzen

  • Sie sind ausgezeichnet als Experte, der ein Managementsystem im Labor gemäß DIN EN ISO/IEC 17025 einführen und aufrechterhalten kann.
  • Sie weisen Ihre Kompetenz nach, Werkzeuge und Methoden des Labormanagements bedarfsgerecht auswählen und einsetzen zu können.
  • Sie können Kundenaufträge nach DIN EN ISO/IEC 17025 vom Auftrag bis zum Bericht vollständig bearbeiten.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium oder eine Fachausbildung sowie mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in einem Labor und/oder in damit zusammenhängenden technischen Arbeitsfeldern
  • Teilnahme an den DGQ-Veranstaltungen
    • „ISO/IEC 17025 - Labormanagement I“
    • „ISO/IEC 17025 - Labormanagement II“
  • Kenntnis der Normen DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO/IEC 17025

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat DGQ-Labormanager ISO/IEC 17025 inkl. der DGQ-Kompetenzkarte.

Prüfung

Die Prüfung erfolgt in einer Präsenzveranstaltung und besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Das Zertifikat und die Kompetenzkarte sind ab Ausstellungsdatum drei Jahre gültig. Sie können auf Antrag gegen Gebühr von Euro 160,– verlängert werden.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung (inkl. Pausengetränke) bis zur Ausstellung des Zertifikats und der Kompetenzkarte.

Aktuelle Information zu Corona für Veranstaltungen ab dem 30.05.2022

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und dem Wegfall der bundesweiten und länderspezifischen Vorschriften werden wir unsere Trainings und Prüfungen auch wieder ohne Auflagen durchführen können.
Der Besuch von Präsenzveranstaltungen in unseren Räumlichkeiten ist wieder ohne Geimpften-, Genesenen- oder negativen Test-Nachweis möglich und auch die Maskenpflicht während der Schulungsveranstaltungen entfällt.
Vorsorglich empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Veranstaltungsräume und bitten Sie auch weiterhin die Hygieneempfehlungen zu beachten.


Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie vom Besuch einer Präsenzveranstaltungen abzusehen und beraten Sie gerne im Vorfeld über unsere Online Trainings.


Wir zählen auf das eigenverantwortliche Handeln des Einzelnen zum Wohle aller!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1. 30.09.2022
Köln (Brühl)
P LBM 2203
460,– €
  1. 25.11.2022
Berlin
P LBM 2204
460,– €
  1. 21.04.2023
Stuttgart (Herrenberg)
P LBM 2301
480,– €
  1. 07.07.2023
Frankfurt am Main
P LBM 2302
480,– €
  1. 24.11.2023
Berlin
P LBM 2303
480,– €

Das könnte Sie auch interessieren