Menü

Lehrgang – Labormanagement
ISO/IEC 17025 - Labormanagement I

In diesem Seminar eignen Sie sich das Basiswissen in Bezug auf ein Managementsystem im Labor nach DIN EN ISO/IEC 17025 an. Sie lernen die zusätzlichen Anforderungen von DIN EN ISO/IEC 17025 gegenüber DIN EN ISO 9001 kennen. Diese beziehen sich sowohl auf strukturelle Anforderungen als auch auf die Anforderungen an Ressourcen und Prozesse eines Labors.

Nach diesem Lehrgang haben Sie die grundlegenden Kenntnisse, um die Anforderungen der Norm DIN EN ISO/IEC 17025 zu interpretieren und in Ihrem Labor umzusetzen.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die zusätzlichen Anforderungen von DIN EN ISO/IEC 17025 zu DIN EN ISO 9001.
  • Sie setzen die Anforderungen der Norm erfolgreich um.
  • Sie erkennen, wie Sie ein Labor wertschöpfend und mit prozessorientiertem Ansatz leiten können.

Teilnehmer

Laboranten, Laborleiter und Qualitätsmanagementbeauftragte, die insbesondere in Prüf- und Kalibrierlaboren, medizinischen Laboren oder bei Referenzmaterialherstellern tätig sind.

Inhalte

  • Zertifizierung und Akkreditierung im Laborumfeld
  • Grundsätze und organisatorische Konzepte des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO/IEC 17025
  • Ergänzende Anforderungen gegenüber DIN EN ISO 9001 in der Umsetzung
  • Unparteilichkeit und Vertraulichkeit
  • Anforderungen an Prozesse
  • Lenkung von Daten und Informationen in einem Labor
  • Ausbildung und Kompetenzen des Laborpersonals
  • Metrologische Rückführbarkeit
  • Prüf- und Kalibrierverfahren und deren Validierung
  • Berichten von Ergebnissen
  • Anforderungen an das Management

Besondere Hinweise

Es ist von Vorteil, wenn Sie über Basiswissen zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 verfügen.

Ihr Plus

Unterlagen, DGQ Sonderdruck DIN EN ISO/IEC 17025, Mittagessen und Pausengetränke

Aktuelle Information zu Corona für Veranstaltungen ab dem 30.05.2022

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und dem Wegfall der bundesweiten und länderspezifischen Vorschriften werden wir unsere Trainings und Prüfungen auch wieder ohne Auflagen durchführen können.
Der Besuch von Präsenzveranstaltungen in unseren Räumlichkeiten ist wieder ohne Geimpften-, Genesenen- oder negativen Test-Nachweis möglich und auch die Maskenpflicht während der Schulungsveranstaltungen entfällt.
Vorsorglich empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Veranstaltungsräume und bitten Sie auch weiterhin die Hygieneempfehlungen zu beachten.


Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie vom Besuch einer Präsenzveranstaltungen abzusehen und beraten Sie gerne im Vorfeld über unsere Online Trainings.


Wir zählen auf das eigenverantwortliche Handeln des Einzelnen zum Wohle aller!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1. 22.08. – 25.08.2022
Köln (Brühl)
L LAB LAB12203
1.600,– €
  1. 25.10. – 28.10.2022
Hamburg
L LAB LAB12204
1.600,– €

Das könnte Sie auch interessieren