Menü

Lehrgang – Labormanagement
ISO/IEC 17025 - Labormanagement II

In diesem Aufbauseminar vermitteln wir Ihnen die messtechnischen Anforderungen von DIN EN ISO/IEC 17025 und ihre Umsetzung. Hierzu gehören unter anderem Aspekte der Messungenauigkeit, der messtechnischen Rückverfolgbarkeit sowie der Anfertigung von Berichten zu Prüf-/Kalibrierergebnissen. Nach diesem Seminar haben Sie das Know-how, um die messtechnischen Anforderungen von DIN EN ISO/IEC 17025 zu kennen und in Ihrem Labor zu erfüllen.

Ihr Nutzen

  • Sie erfüllen die messtechnischen Anforderungen an ein Labor.
  • Sie kennen den Ablauf von Versuchen und Prüfungen sowie die zugehörigen Pflichten hinsichtlich der Dokumentation und Messungenauigkeit.
  • Sie wenden Rückverfolgbarkeitskonzepte erfolgreich an und können sie dokumentieren.

Teilnehmer

Laboranten, Laborleiter und Qualitätsmanagementbeauftragte, die insbesondere in Prüf- und Kalibrierlaboren, medizinischen Laboren oder bei Referenzmaterialherstellern tätig sind

Inhalte

  • Messtechnische Anforderungen an ein Labor
  • Aufzeichnungen von Beobachtungen und Fehlern
  • Messungenauigkeiten und Arten von Fehlern
  • Prozess der Abschätzung der Messunsicherheit
  • Rückverfolgbarkeitskonzepte
  • Beobachtung, Dokumentation, Analyse und Vermeidung von Fehlern
  • Analyse, Interpretation und Berichterstattung von Beobachtungsergebnissen
  • Anwendung von Methodenvalidierungen und ihrer Statistiken

Besondere Hinweise

Es ist von Vorteil, wenn Sie über Basiswissen zum Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9001 verfügen und am DGQ-Seminar "ISO/IEC 17025 – Labormanagement I" teilgenommen haben.

Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Für dieses Training können Sie individuelle Förderung beantragen.
Weitere Informationen zu den DGQ-Förderprogrammen finden Sie hier.

Hinweis zu Ihrer Sicherheit

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept zur Durchführung von Präsenzveranstaltungen während der Corona-Pandemie vor Ihrem Veranstaltungsbesuch.

Ihr Plus

Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke

Aktuelle Information zu Corona für Veranstaltungen ab dem 30.05.2022

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und dem Wegfall der bundesweiten und länderspezifischen Vorschriften werden wir unsere Trainings und Prüfungen auch wieder ohne Auflagen durchführen können.
Der Besuch von Präsenzveranstaltungen in unseren Räumlichkeiten ist wieder ohne Geimpften-, Genesenen- oder negativen Test-Nachweis möglich und auch die Maskenpflicht während der Schulungsveranstaltungen entfällt.
Vorsorglich empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Veranstaltungsräume und bitten Sie auch weiterhin die Hygieneempfehlungen zu beachten.


Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie vom Besuch einer Präsenzveranstaltungen abzusehen und beraten Sie gerne im Vorfeld über unsere Online Trainings.


Wir zählen auf das eigenverantwortliche Handeln des Einzelnen zum Wohle aller!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1. 18.04. – 20.04.2023
Stuttgart (Herrenberg)
L LAB LAB22301
1.200,– €
  1. 04.07. – 06.07.2023
Frankfurt am Main
L LAB LAB22302
1.200,– €
  1. 21.11. – 23.11.2023
Berlin
L LAB LAB22303
1.200,– €

Das könnte Sie auch interessieren