Menü

Prüfung – Six Sigma
Zertifizierung/Prüfung: DGQ-Lean Six Sigma Green Belt

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Lean Six Sigma Green Belt weisen Sie Ihre Qualifikation nach, dass Sie die Six Sigma Vorgehensweise DMAIC verstanden haben. Darüber hinaus zeigen Sie, dass Sie die dafür wesentlichen Werkzeuge und Methoden kennen und sie zielgerichtet auswählen und anwenden können.

Ihr Nutzen

  • Sie weisen nach, dass Sie die Six Sigma-Methodik DMAIC in einem Projekt erfolgreich angewendet haben.
  • Sie sind ausgezeichnet als Experte, der Verbesserungsprojekte mit einem Team zum Ziel führt.
  • Sie wissen, wie Sie projektorientierte Problemlösung mit Effizienz und Kundenorientierung verbinden können.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Ausbildung und ggf. Berufserfahrung:
    • eine abgeschlossene Fachausbildung und mindestens zwei Jahre Berufserfahrung
    • oder Abitur und eine abgeschlossene Fachausbildung und mindestens ein Jahr Berufserfahrung
    • oder eine abgeschlossene Meister-/Technikerausbildung
    • oder ein abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Teilnahme an dem DGQ-Lehrgang „Lean Six Sigma Green Belt“
  • Selbststudium der vermittelten Inhalte
  • Ein erfolgreich absolviertes Six Sigma-Projekt nach der DMAIC-Methodik

Nach bestandener Prüfung einschl. erfolgreich abgeschlossenem Six Sigma-Projekt erhalten Sie das Zertifikat DGQ-Lean Six Sigma Green Belt.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen Teil und der Durchführung eines Six Sigma-Projekts nach der DMAIC-Methode. Der schriftliche Prüfungsteil erfolgt als elektronische Prüfung am Ende des letzten Präsenz-Lehrgangstags. Die Projektdokumentation muss spätestens ein Jahr nach der bestandenen schriftlichen Prüfung eingereicht werden. Informationen zu den Anforderungen an die Projektdokumentation erhalten Sie mit Ihrer Anmeldung und vorab im o. g. DGQ-Lehrgang. Verbindliche Vorgaben zum Schutz von vertraulichen Inhalten der eingereichten Projektdokumentationen sind in den für den Zertifizierungsprozess relevanten Vertrags- und Regelwerken enthalten.

Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Das Zertifikat ist unbefristet gültig.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Zu Beginn der elektronischen Prüfung erhalten Sie eine Erläuterung zum Ablauf der Prüfung.

Technische Voraussetzungen:

  • Endgerät (Smartphone, Tablet, Laptop)
  • Stabile Internetverbindung
  • Aktueller Web-Browser (für PC: Chrome, Firefox, Edge, Safari oder Opera; für Smartphone / Mobile Device: Chrome, Firefox oder Safari)

Die rechtzeitige Einrichtung und funktionelle Überprüfung dieser technischen Voraussetzungen obliegt dem Prüfungsteilnehmer.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung bis zur Begutachtung Ihres Projekts und der Ausstellung des Zertifikats.

Aktuelle Information zu Corona für Veranstaltungen ab dem 30.05.2022

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und dem Wegfall der bundesweiten und länderspezifischen Vorschriften werden wir unsere Trainings und Prüfungen auch wieder ohne Auflagen durchführen können.
Der Besuch von Präsenzveranstaltungen in unseren Räumlichkeiten ist wieder ohne Geimpften-, Genesenen- oder negativen Test-Nachweis möglich und auch die Maskenpflicht während der Schulungsveranstaltungen entfällt.
Vorsorglich empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Veranstaltungsräume und bitten Sie auch weiterhin die Hygieneempfehlungen zu beachten.


Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie vom Besuch einer Präsenzveranstaltungen abzusehen und beraten Sie gerne im Vorfeld über unsere Online Trainings.


Wir zählen auf das eigenverantwortliche Handeln des Einzelnen zum Wohle aller!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

  1. 27.10.2022
Stuttgart (Nürtingen)
P GB 2203
495,– €
  1. 15.12.2022
Frankfurt am Main
P GB 2204
495,– €

Das könnte Sie auch interessieren