Menü

Prüfung – Medizinprodukte
Zertifizierung/Prüfung: DGQ-Risikomanagementbeauftragter Medizinprodukte

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Risikomanagementbeauftragter Medizinprodukte weisen Sie Ihre Qualifikation nach, bei der Einführung und Aufrechterhaltung des Risikomanagements für Medizinprodukte gemäß gesetzlicher und normativer Anforderungen mitwirken zu können. Sie verfügen über grundlegendes Wissen zu Verfahren der Risikoanalyse und die systematische Integration des Risikomanagements in Ihre Unternehmensprozesse.

Ihr Nutzen

  • Sie weisen mit Ihrem DGQ-Zertifikat nach, dass Sie über Kenntnisse der relevanten Gesetze und der Anforderungen an das Risikomanagement nach ISO 14971 sowie DIN EN ISO 14971 verfügen.
  • Sie kennen den Risikomanagementprozess und Methoden zur Risikoanalyse.
  • Sie wissen, wie das Risikomanagement von Medizinprodukten dokumentiert und in die Unternehmensprozesse integriert werden kann.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:DGQ-Online-Prüfung

  • (Fach-)Hochschulabschluss oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Zwei Jahre Berufserfahrung in einer Vollzeittätigkeit mit regulatorischen oder qualitätsmanagementbezogenen Tätigkeiten
  • Teilnahme an der DGQ-Veranstaltung "Risikomanagement für Medizinprodukte"

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie das Zertifikat DGQ-Risikomanagementbeauftragter Medizinprodukte.

Prüfung

Die Prüfung erfolgt schriftlich als elektronische Prüfung in einer Präsenzveranstaltung.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Das Zertifikat ist unbefristet gültig.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung bis zur Ausstellung des Zertifikats.

Aktuelle Information zu Corona für Veranstaltungen ab dem 30.05.2022

Aufgrund der sinkenden Inzidenzen und dem Wegfall der bundesweiten und länderspezifischen Vorschriften werden wir unsere Trainings und Prüfungen auch wieder ohne Auflagen durchführen können.
Der Besuch von Präsenzveranstaltungen in unseren Räumlichkeiten ist wieder ohne Geimpften-, Genesenen- oder negativen Test-Nachweis möglich und auch die Maskenpflicht während der Schulungsveranstaltungen entfällt.
Vorsorglich empfehlen wir das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes außerhalb der Veranstaltungsräume und bitten Sie auch weiterhin die Hygieneempfehlungen zu beachten.


Bei Erkältungssymptomen bitten wir Sie vom Besuch einer Präsenzveranstaltungen abzusehen und beraten Sie gerne im Vorfeld über unsere Online Trainings.


Wir zählen auf das eigenverantwortliche Handeln des Einzelnen zum Wohle aller!


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!


Zur Zeit gibt es keine öffentlichen Termine zu dieser Veranstaltung.


Das könnte Sie auch interessieren