Menü

Ihre Karriere zum Zertifizierten Prozess-Auditor VDA 6.3 (2016)


  • Sie können Prozessaudits innerhalb der Lieferkette auf Basis des aktuellen VDA 6.3 durchführen.
  • Sie belegen, dass Sie Ihr berufsspezifisches Know-how kontinuierlich ausbauen.
  • Sie tragen mit Audits dazu bei, Verbesserungen der Geschäftsprozesse anzustoßen.

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3 weisen Sie Ihre Kompetenz nach, dass Sie Prozessaudits nach der Revision des VDA-Bands 6, Teil 3 (VDA 6.3) durchführen können. Sie zeigen, dass Sie beim Auditieren von Prozessen im Produktlebenszyklus, bei der Darstellung und Bewertung der Auditergebnisse und beim Aufzeigen von Verbesserungen konform zum VDA-Regelwerk vorgehen.

Zielgruppe

Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte und -manager aus der Automobilbranche sowie interne
Auditoren im Umfeld der Branche mit Bezug zu IATF 16949:2016.

Zielgruppe

Interne und externe Prozessauditoren im gesamten Produktlebenszyklus (inklusive Potenzialanalyse), Prozessoptimierer, Entscheider in den Unternehmen (Fachbereichs-, Gruppen- und Abteilungsleiter), Qualitäts- und Projektmanager.

2 Tage DGQ-Training

Automotive Methoden für interne Auditoren IATF 16949:2016

Link

2 Tage DGQ-Training

Automotive Methoden für Interne Auditoren IATF 16949:2016

Link

3 Tage Training

IATF 16949:2016 - Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor (VDA QMC)

Link

2 Tage Training

VDA 6.3 - Qualifizierung zum Prozess-Auditor (VDA QMC)

Link

1 Tag Prüfung

1st/2nd party Auditor IATF 16949:2016 (VDA QMC)

Bitte separat buchen

Link

1 Tag Prüfung

VDA 6.3 Zertifizierter Prozess-Auditor (VDA QMC)

Bitte separat buchen

Link