Menü

Prüfung – Automotive
Zertifizierung/Prüfung: Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3 (VDA QMC)

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3 weisen Sie Ihre Kompetenz nach, Prozessaudits nach der aktuellen Revision des VDA-Bandes 6, Teil 3 (VDA 6.3) durchführen zu können. Sie zeigen, dass Sie beim Auditieren von Prozessen im Produktlebenszyklus, bei der Darstellung und Bewertung der Auditergebnisse und beim Aufzeigen von Verbesserungen konform zum VDA-Regelwerk vorgehen.

Ihr Nutzen

  • Sie können Prozessaudits innerhalb der Lieferkette auf Basis VDA 6.3 durchführen.
  • Sie belegen, dass Sie Ihr berufsspezifisches Know-how kontinuierlich ausbauen.
  • Sie tragen mit Audits dazu bei, Verbesserungen der Geschäftsprozesse anzustoßen.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Fünf Jahre Industrieerfahrung, davon zwei Jahre im Qualitätsmanagement oder Prozessmanagement
  • Nachweis einer Auditorenqualifikation nach DIN EN ISO 19011
  • Teilnahme an der DGQ- oder VDA-QMC-lizenzierten Veranstaltung mit Nachweis einer Qualifikationsbescheinigung: "VDA 6.3 – Qualifizierung zum Prozess-Auditor"
  • Selbststudium der vermittelten Inhalte

Wenn Sie die Prüfung bestanden haben und alle Zertifizierungsvoraussetzungen erfüllen, erhalten Sie ein VDA-Zertifikat mit registrierter Nummerierung sowie eine entsprechende Auditorenkarte und den dazugehörigen Eintrag in die Datenbank des VDA QMC. Für die Karte benötigen wir vorab ein digitales Passfoto im JPEG-Format.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Das Zertifikat und die VDA-Auditorenkarte sind ab Ausstellungsdatum drei Jahre gültig. 
Sie können auf Antrag verlängert werden.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung (inkl. Pausengetränke) bis zur Ausstellung des Zertifikats und der VDA-Auditorenkarte.
  1. 05.04.2019
Leipzig
P PAE 1904
500,– €
  Ausgebucht
Auf die Warteliste
  1. 17.05.2019
Stuttgart (Ditzingen)
P PAE 1905
500,– €
  1. 24.05.2019
Stuttgart (Nürtingen)
P PAE 1926
500,– €
  1. 24.05.2019
Hamburg
P PAE 1906
500,– €
  1. 07.06.2019
Düsseldorf
P PAE 1907
500,– €
  1. 15.06.2019
Frankfurt am Main
P PAE 1925
500,– €
  1. 12.07.2019
Stuttgart (Nürtingen)
P PAE 1908
500,– €
  1. 19.07.2019
Köln (Brühl)
P PAE 1922
500,– €
  1. 02.08.2019
Frankfurt am Main
P PAE 1909
500,– €
  1. 16.08.2019
Berlin
P PAE 1910
500,– €
  1. 20.09.2019
Nürnberg
P PAE 1911
500,– €
  1. 20.09.2019
Stuttgart (Herrenberg)
P PAE 1924
500,– €
  1. 11.10.2019
Stuttgart (Ditzingen)
P PAE 1912
500,– €
  1. 25.10.2019
Göttingen
P PAE 1919
500,– €
  1. 08.11.2019
Düsseldorf
P PAE 1913
500,– €
  1. 29.11.2019
Frankfurt am Main
P PAE 1914
500,– €
  1. 13.12.2019
Dortmund (Hamm)
P PAE 1915
500,– €

Zielgruppe

Führungskräfte, Qualitätsbeauftragte und -manager aus der Automobilbranche sowie interne
Auditoren im Umfeld der Branche mit Bezug zu IATF 16949

2 Tage DGQ-Training | Optional

Automotive Methoden für interne Auditoren
IATF 16949:2016

Link

4 Tage Training

IATF 16949:2016 - Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor - Kompaktseminar inklusive Prüfungsvorbereitung

Link

3 Tage Training

Qualifizierung zum 1st/2nd party Auditor IATF 16949:2016

Link

1 Tag Prüfung

1st/2nd Party Auditor IATF 16949:2016 (VDA QMC)

Link

1 Tag Prüfung Kompaktseminar

1st/2nd Party Auditor IATF 16949:2016 (VDA QMC)

Link


Ihr Weg zum DGQ-Zertifizierten Prozess-Auditor VDA 6.3

Zielgruppe

Interne und externe Prozessauditoren im gesamten Produktlebenszyklus (inklusive Potenzialanalyse), Prozessoptimierer, Fachbereichs-, Gruppen- und Abteilungsleiter, Qualitäts- und Projektmanager

4 Tage Training

Prozess-Auditor VDA 6.3

Link

1 Tag Prüfung

Zertifizierter Prozess-Auditor VDA 6.3

Link