Menü

Prüfung – Audit
Zertifizierung/Prüfung: DGQ-Lead Auditor Qualität inkl. EOQ Quality Lead Auditor

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Lead Auditor Qualität weisen Sie Ihre Kompetenz nach, dass Sie auf Basis der Regelwerke DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 19011 und DIN EN ISO/IEC 17021 Auditprogramme erstellen und umsetzen können. Sie können Qualitätsmanagementsystemaudits (1st/2nd/3rd party Audits), Prozessaudits, Produktaudits sowie Compliance-Audits veranlassen, planen und durchführen. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, komplexe Qualitätsmanagementsysteme zu bewerten. Sie können Auditteams leiten und beherrschen Kommunikationstechniken, die Sie dabei unterstützen, die Auditziele zu erreichen.

Ihr Nutzen

  • Sie belegen, dass Sie mit 1st/2nd/3rd party Audits nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO/IEC 17021 die Effizienz von Qualitätsmanagementsystemen steigern können.
  • Sie verfügen über einen Nachweis, dass Sie in der Lage sind, ein Auditteam erfolgreich zu leiten.
  • Sie erhalten ein staatlich anerkanntes Kompetenzzertifikat (akkreditiert durch die DAkkS) und zusätzlich ein international anerkanntes EOQ-Zertifikat.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Vier Jahre Berufserfahrung (bei Hochschulabschluss) bzw. fünf Jahre Berufserfahrung (bei Berufsausbildung) in einer Vollzeittätigkeit, davon zwei Jahre mit qualitätsmanagementbezogenen Tätigkeiten
  • Tätigkeit als Auditor innerhalb der letzten drei Jahre mit drei vollumfänglichen Qualitätsmanagementsystemaudits in der Funktion eines Auditleiters mit 15 Audittagen (neun Tage vor Ort) und mindestens ein weiteres Qualitätsmanagementsystemaudit mit fünf Audittagen (drei Tage vor Ort)
  • Vorliegen des gültigen Zertifikats DGQ-Qualitätsmanager bzw. gleich- oder höherwertiger Zertifikate
  • Teilnahme an den DGQ-Veranstaltungen „Auditor Qualität“ und „Lead Auditor – Führung im Audit“
  • Kenntnis der Normen DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 19011 und DIN EN ISO/IEC 17021

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie die Zertifikate DGQ-Lead Auditor Qualität und EOQ Quality Lead Auditor inkl. der DGQ- und EOQ-Kompetenzkarten.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlich-praktischen Teil.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Die Zertifikate und Kompetenzkarten sind drei Jahre gültig.
Sie können auf Antrag gegen Gebühr von Euro 200,– verlängert werden.

Die Zertifizierung erfolgt unter der Akkreditierung der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS). Ihr Zertifikat enthält daher das Logo der DAkkS.

Sie sind im Bereich Arbeitssicherheit tätig und streben ein anerkanntes OHS-Lead Auditor-Zertifikat an? Dieses können Sie gegen Gebühr von Euro 160,– bzw. Euro 200,– (inkl. EOQ-Zertifikat) beantragen. Bitte wenden Sie sich an die DGQ-Personenzertifizierungsstelle unter T 069-954 24-332. Wir beraten Sie gern.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Für Ihre Zertifizierung werden auch gleichwertige Ausbildungsnachweise anderer Organisationen anerkannt; siehe Hinweis zum Anerkennungsverfahren.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung (inkl. Pausengetränke) bis zur Ausstellung der Zertifikate und Kompetenzkarten.

Mit Ihrem persönlichen Zertifikat DGQ-Lead Auditor Qualität weisen Sie Ihre Kompetenz nach, dass Sie auf Basis der Regelwerke DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 19011 und DIN EN ISO/IEC 17021 Auditprogramme erstellen und umsetzen können. Sie können Qualitätsmanagementsystemaudits (1st/2nd/3rd party Audits), Prozessaudits, Produktaudits sowie Compliance-Audits veranlassen, planen und durchführen. Darüber hinaus sind Sie in der Lage, komplexe Qualitätsmanagementsysteme zu bewerten. Sie können Auditteams leiten und beherrschen Kommunikationstechniken, die Sie dabei unterstützen, die Auditziele zu erreichen.

Ihr Nutzen

  • Sie belegen, dass Sie mit 1st/2nd/3rd party Audits nach DIN EN ISO 9001 und DIN EN ISO/IEC 17021 die Effizienz von Qualitätsmanagementsystemen steigern können.
  • Sie verfügen über einen Nachweis, dass Sie in der Lage sind, ein Auditteam erfolgreich zu leiten.
  • Sie erhalten ein staatlich anerkanntes Kompetenzzertifikat (akkreditiert durch die DAkkS) und zusätzlich ein international anerkanntes EOQ-Zertifikat.

Ihr Weg zum Zertifikat

Folgende Voraussetzungen müssen Sie erfüllen:

  • Vier Jahre Berufserfahrung (bei Hochschulabschluss) bzw. fünf Jahre Berufserfahrung (bei Berufsausbildung) in einer Vollzeittätigkeit, davon zwei Jahre mit qualitätsmanagementbezogenen Tätigkeiten
  • Tätigkeit als Auditor innerhalb der letzten drei Jahre mit drei vollumfänglichen Qualitätsmanagementsystemaudits in der Funktion eines Auditleiters mit 15 Audittagen (neun Tage vor Ort) und mindestens ein weiteres Qualitätsmanagementsystemaudit mit fünf Audittagen (drei Tage vor Ort)
  • Vorliegen des gültigen Zertifikats DGQ-Qualitätsmanager bzw. gleich- oder höherwertiger Zertifikate
  • Teilnahme an den DGQ-Veranstaltungen „Auditor Qualität“ und „Lead Auditor – Führung im Audit“
  • Kenntnis der Normen DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 19011 und DIN EN ISO/IEC 17021

Nach bestandener Prüfung erhalten Sie die Zertifikate DGQ-Lead Auditor Qualität und EOQ Quality Lead Auditor inkl. der DGQ- und EOQ-Kompetenzkarten.

Prüfung

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlich-praktischen Teil.
Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Hinweis

Die Zertifikate und Kompetenzkarten sind drei Jahre gültig.
Sie können auf Antrag gegen Gebühr von Euro 200,– verlängert werden.

Die Zertifizierung erfolgt unter der Akkreditierung der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS). Ihr Zertifikat enthält daher das Logo der DAkkS.

Besondere Hinweise

Die Bedingungen sind detailliert in der Zertifizierungs- und Prüfungsordnung und in der zugehörigen Durchführungsbestimmung festgelegt.

Für Ihre Zertifizierung werden auch gleichwertige Ausbildungsnachweise anderer Organisationen anerkannt; siehe Hinweis zum Anerkennungsverfahren.

Ihr Plus

Die Gebühr bezieht sich auf das gesamte Zertifizierungsverfahren – von der Antragsbearbeitung über die Prüfung (inkl. Pausengetränke) bis zur Ausstellung der Zertifikate und Kompetenzkarten.


  1. 14.12.2018
    08:00 - 17:00 Uhr
Frankfurt am Main
P LAUD 1807
690,– €
  1. 05.04.2019
    08:00 - 17:00 Uhr
Köln (Brühl)
P LAUD 1901
690,– €
  1. 10.05.2019
    08:00 - 17:00 Uhr
Stuttgart (Ditzingen)
P LAUD 1902
690,– €
  1. 24.05.2019
    08:00 - 17:00 Uhr
Bensheim
P LAUD 1903
690,– €
  1. 16.08.2019
    08:00 - 17:00 Uhr
Hamburg
P LAUD 1904
690,– €
  1. 15.11.2019
    08:00 - 17:00 Uhr
Stuttgart (Nürtingen)
P LAUD 1905
690,– €
  1. 13.12.2019
    08:00 - 17:00 Uhr
Berlin
P LAUD 1906
690,– €

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte ohne Vorkenntnisse zu Managementsystemen, die als interne Auditoren Prozesse oder spezifische Regelwerke auditieren

Zielgruppe

Beauftragte oder Managementbeauftragte für Qualität (einschl. Branchenvarianten), Umwelt, Energie, OHS, Informationssicherheit mit Vorkenntnissen zu Managementsystemen, die diese auditieren

Zielgruppe

Manager oder Systemmanager für Qualität (einschl. Branchenvarianten), Umwelt, OHS, mit Fach- und Management-Vorkenntnissen, die als leitende Auditoren komplexe Managementsysteme auditieren

3 Tage | inkl. Prüfung

Sicher intern Auditieren –
Auditmethoden trainieren

Link

2 Tage

Lead Auditor - Führung im Audit

Link