Menü

Seminar – Audit
Führungsrolle Lead Auditor

Im Audit zu führen, ist in verschiedener Hinsicht sehr anspruchsvoll: Als Auditleiter für 1st/2nd/3rd party Audits müssen Sie die Interessen Ihres internen und externen Auftraggebers vertreten. Für das Auditteam sind Sie der Steuermann im Auditprozess und oftmals auch Konfliktschlichter. In diesem Training lernen Sie, diese unterschiedlichen Herausforderungen erfolgreich zu meistern. Sie erfahren, wie Sie für klare Auditaufträge und innovative Auditangebote sorgen und dadurch Ihre Akzeptanz als Auditleiter erhöhen. Darüber hinaus trainieren Sie, interne und externe Audits trotz unterschiedlicher Erwartungshaltungen als Moderator zu einem positiven Ergebnis zu führen.

Ihr Nutzen

  • Als Lead Auditor und Lead Auditorin für 1st/2nd/3rd party Audits kommunizieren Sie mit allen Beteiligten auf Augenhöhe.
  • Sie führen das Auditteam souverän durch den Auditprozess und lösen Konfliktsituationen.
  • Sie kennen, verstehen und steuern die Interessen von Kunden, Zertifizierern, Auditteams und Auditierten.

Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an diesem Lehrgang setzt gute Kenntnisse und Erfahrungen als Auditor nach ISO 19011 voraus.

Teilnehmer

Das Training richtet sich an bereits in der Praxis tätige interne und externe Auditoren und Auditorinnen, Auditleiter und Auditleiterinnen sowie an Berater und Beraterinnen aller Bereiche (z. B. Qualität, Umwelt, Energie oder Arbeitssicherheit). Die Teilnahme an diesem Training setzt gute Kenntnisse und Erfahrungen als Auditor oder Auditorin nach ISO 19011 voraus.

Inhalte

  • Ziele und Motive von Auftraggebenden
  • Weiterentwicklung der Einsatzmöglichkeiten und Methoden von Audits
  • Kommunikationsstrategien im Team
  • Führung und Kompetenz von Auditteams - Empfehlungen der ISO 19011
  • Einsatz vertiefender Fragetechniken
  • Konfliktlösung
  • Perspektive des/der 3rd?party Auditierenden nach ISO/IEC 17021
  • Gruppenarbeiten, Rollenspiele, Erfahrungsaustausch

Besondere Hinweise

Dieses Training eignet sich für die Verlängerung (Rezertifizierung) von Zertifikaten im Bereich "Audit".

Im Training wird mit den aktuellen Normen DIN EN ISO 9001 bzw. 19011 gearbeitet. Bitte nutzen Sie Ihr eigenes Exemplar.

 

Für Online-Trainings gilt:

Das Format eignet sich besonders für diejenigen, die sich gerne ortsungebunden und in Teilen selbstständig mit Hilfe digitaler Anwendungen neues Wissen aneignen möchten.

Ablauf des Online-Trainings:

09:00 - 17:00 Uhr Online-Phase mit Präsentationen, Übungen und Diskussion mit den Teilnehmern

Fragen zu unseren Online-Trainings und den Technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Online-Training finden Sie hier in unseren FAQs.

 

Ihr Plus

Für Präsenz-Trainings gilt:

Trainer mit fachlichem Know-how, Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.

 

Für Online-Trainings gilt:

Digitale Lehrgangsunterlagen (PDF)

 

  1. 03.06. – 04.06.2024
Frankfurt am Main
S FLA 2401
1.300,– €
  1. 14.11. – 15.11.2024
Online
ET FLA 2401
1.230,– €