Menü

E-Learning – E-Learning und Webinare
E-Training: Umweltmanagement und Umweltschutz Kompakt

Das E-Training vermittelt in einer ausgewogenen Mischung aus Online-, virtuellen Gruppen- und Selbstlernphasen, wie Sie Umweltaspekte im Unternehmen managen. Der Lehrgang vermittelt Ihnen die Grundlagen von Umweltmanagement und Umweltschutz. Sie erhalten einen Überblick zu Umweltmedien und Instrumente, um Umweltaspekte darzustellen und zu bewerten.

Nach dem E-Training sind Sie in der Lage, die Risiken und Chancen von Umweltauswirkungen im Unternehmen einzuschätzen und ihnen vorzubeugen. Sie vertiefen Ihre Fachkenntnisse über die wichtigsten Forderungen von DIN EN ISO 14001. Konkrete Gruppenarbeiten bereiten Sie schon während des E-Trainings auf die Umsetzung in Ihrer Organisation vor.

Ihr Nutzen

  • Sie wenden die Standards DIN EN ISO 14001 und EMAS erfolgreich an.
  • Sie bewerten die rechtliche Lage bei umweltrelevanten Tätigkeiten Ihrer Organisation richtig.
  • Sie wenden technische und organisatorische Umweltschutzinstrumente sicher an.
  • Sie profitieren von zwei Trainern während der Online-Phasen.
  • Sie haben die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmern in betreuten Gruppenübungen virtuell auszutauschen.
  • Sie erarbeiten selbstständig Inhalte während der Online-Selbstlernphasen und besprechen die Ergebnisse im virtuellen Plenum.

Teilnehmer

Dieses Training wendet sich an Fach- und Führungskräfte mit Aufgaben im Umweltmanagement.

Inhalte

  • Ziele und Nutzen von Umweltmanagementsystemen
  • Aufbau eines Umweltmanagementsystems nach DIN EN ISO 14001:2015 bzw. EMAS
  • Methodik zur Bewertung von umweltrelevanten Themen
  • Methodik zur Ermittlung und Bewertung von umweltrelevanten Rechtsvorschriften und Pflichten
  • Überblick zur Struktur des Umweltrechts
  • Kontext und interessierte Parteien im Umweltbereich
  • Führung, Umweltpolitik und Verantwortung
  • Aufstellung von Umweltkennzahlen, Umweltzielen und -programmen
  • Interne und externe Kommunikation
  • Betriebliche Schwerpunkte: Planung, Steuerung, Notfallvorsorge und Gefahrenabwehr
  • Managementbewertung und fortlaufende Verbesserung
  • Übungen/Fallbeispiele

Besondere Hinweise

EMAS (2019) und DIN EN ISO 14001:2015

Bitte halten Sie die EMAS-Verordnung inklusive Norm (im Anhang II) zur Mitarbeit ausgedruckt bereit:
https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/PDF/?uri=CELEX:02009R1221-20190109&from=EN

 

Ablauf des E-Trainings

9.00 -12.30 Uhr Online-Phase mit Übungen
12.30 -13.30 Uhr Mittagspause
13.30 -17.00 Uhr Online-Phase mit Gruppenarbeit, Präsentation und Diskussion der Ergebnisse im virtuellen Plenum

Technische Voraussetzungen:

  • Den Web-Browser Google Chrome v31 (oder höher) – unabdingbar für die Durchführung der Gruppenarbeiten
  • Ein Endgerät (PC oder Laptop) mit Audioausgabe
  • Windows 7 oder höher; Mac OS X 10.9 oder höher
  • Eine stabile Internetverbindung (Empfehlung: mindestens 1 MB/s)
  • Die GoToTraining-Desktop-App (JavaScript aktiviert)
  • Ein funktionierendes Mikrofon (externes Mikrofon oder Headset empfohlen)
  • Webcam

Nach diesem Online-Lehrgang sind Sie berechtigt, an der Prüfung zum DGQ-Umweltmanagementbeauftragten online oder in Präsenz teilzunehmen.

Bitte buchen Sie die Prüfung separat.

Für dieses E-Training können Sie individuelle Förderung beantragen.

Ihr Plus

  • Elektronische Lehrgangsunterlage (PDF) und Arbeitsformulare zum Download.
  • Zwei erfahrene Trainer mit Expertise im Aufbau und der Zertifizierung von Umweltmanagementsystemen.

  1. 31.08. – 04.09.2020
Online
ET UW UUK 2001
1.890,– €
  1. 07.12. – 11.12.2020
Online
ET UW UUK 2002
1.890,– €