Menü

Seminar – Automotive
FMEA Grundlagenschulung zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA (VDA QMC)

Lieferanten, die ihre Produkte an europäische und nordamerikanische Hersteller (OEM) liefern, sind verpflichtet, die FMEA basierend auf den FMEA-Handbüchern von VDA und AIAG durchzuführen. Dies erhöht mitunter die Komplexität in Produktentwicklung und -verbesserung bei Lieferanten. Die gemeinsamen Anforderungen und Erwartungen an die FMEA ermöglichen den Lieferanten nun die Erstellung eines einheitlichen Prozesses zur FMEA, der die Bedürfnisse und Erwartungen ihrer jeweiligen Kunden erfüllt.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Grundlagen der FMEA gemäß des FMEA-Handbuchs AIAG und VDA.
  • Sie erhalten praktische Hinweise zur Anwendung.

Teilnehmer

Einsteiger sowie angehende Anwender der Methode aus Produkt- und Prozessentwicklung, Versuch, Logistik, Fertigung, Prüfplanung, Instandhaltung und Qualität.

Inhalte

  • Im Vorfeld der Schulung: Online-Quiz zur Einschätzung des Wissensstands.
  • Präsenzschulung mit integrierten Einzelaufgaben und Gruppenarbeiten. Diese wird unterstützt durch die fachliche Expertise des Trainers.
  • Acht Wochen nach der Schulung: Abschluss-Webinar mit der Möglichkeit untereinander zu kommunizieren, Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu stellen.

Besondere Hinweise

Keine Teilnahmevoraussetzungen.
Nach bestandener Lernkontrolle erhalten Sie eine DGQ-VDA-Qualifikationsbescheinigung.

Ihr Plus

Unterlagen, Mittagessen, Pausengetränke, FMEA-Handbuch AIAG und VDA

 

  1. 18.11. – 19.11.2019
Frankfurt am Main
S VFME1901
1.210,– €