Menü

Seminar – Automotive
Grundlagen Qualitätsmanagement in der Automobilindustrie gemäß IATF 16949

Die Anforderungen IATF 16949 in Kombination mit der DIN EN ISO 9001 bilden Basis und Rahmen des Qualitätsmanagementsystems in der Automobilindustrie. In dieser IATF 16949 Grundlagen-Schulung lernen Sie die grundlegenden Anforderungen kennen, die als Eintrittskarte in die Lieferkette der Automobilindustrie gelten.

Was sind die 5 wichtigsten Inhalte dieser Weiterbildung?

  • Die Bedeutung des prozessorientierten Ansatzes in der Automobilindustrie
  • Ziele, Aufbau und Struktur der IATF 16949
  • Das System der Aktualisierung der IATF 16949
  • Der grundlegende Aufbau eines QM-Systems
  • Die wichtigsten Anforderungen der IATF 16949

Was ist die IATF 16949?

Die IATF 16949 ist der gemeinsame Qualitätsmanagementstandard aller sich beteiligenden Automobilhersteller und Zulieferer. Die Anforderungen dieses Standards gelten zusammen mit den Kundenspezifischen Forderungen und den Anforderungen der DIN EN ISO 9001. Der Standard richtet sich an alle Unternehmen der Serien- und Ersatzteilproduktion in der automobilen Lieferkette.

Welche Forderungen der IATF 16949 sind für Ihr Unternehmen relevant?

Grundlegend sind alle Anforderungen der IATF 16949 auf Bereiche der Serien- und Ersatzteilproduktion für Automotive-Kunden anzuwenden, sofern dies mit dem Kunden vertraglich vereinbart ist.

Warum benötigt die Serien- und Ersatzteilproduktion für die Automobilindustrie einen eigenen QM-Systemstandard?

Die Erwartungen an Produktqualität der Verbraucher sind über die Jahre gestiegen. Gleichzeitig nimmt die Komplexität des Produktes Automobil immer weiter zu. Ein einheitlicher Standard zur Sicherstellung von Produktqualität erfordert unter diesen Bedingungen angepasste Regelungen und Prozesse.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die übergeordneten Ziele von DIN EN ISO 9001 und IATF 16949.
  • Sie kennen die Grundstruktur (Harmonized Structure) von DIN EN ISO 9001 und IATF 16949.
  • Sie kennen den prozessorientierten Ansatz der Automobilindustrie.
  • Sie kennen Grundlagen zur Zertifizierung nach IATF 16949.

Teilnehmer

Die Schulung richtet sich an interessierte Mitarbeiter aus den Bereichen Vertrieb, Einkauf, Entwicklung, Produktion und Logistik.
Wichtig: Das Training eignet sich nicht zur Qualifizierung oder Re-Qualifizierung von IATF 16949-Auditoren. Beachten Sie hierzu bitte unsere Angebote zu den Lizenztrainings des VDA QMC.

Inhalte

  • Grundlagen Prozessmanagement
  • Aufbau und Struktur der IATF 16949 (inkl. DIN EN ISO 9001)
  • Aktualisierung der IATF 16949 (Sanktionierte Interpretationen, FAQs)
  • Überblick zum Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems
  • Struktur und Aufbau der Managementreview

Besondere Hinweise

Bitte halten Sie für das Training den Band IATF 16949 Qualitätsmanagementsystemstandard der Automobilindustrie bereit.

 

Für Online-Trainings gilt:

Das Format der Online-Trainings eignet sich besonders für diejenigen, die sich gern ortsungebunden und in Teilen selbstständig mit Hilfe digitaler Anwendungen neues Wissen aneignen möchten.

Ablauf des Online-Trainings:

09:00 - 12:00 Uhr Grundlagen Prozessmanagement; Aufbau und Struktur der IATF 16949 (inkl. DIN EN ISO 9001); Aktualisierung der IATF 16949 (Sanktionierte Interpretationen, FAQs)
12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 17:00 Uhr Aufbau eines Qualitätsmanagementsystems; Struktur und Aufbau der Managementreview

Fragen zu unseren Online-Trainings und den Technischen Voraussetzungen für die Teilnahme an dem Online-Training finden Sie hier in unseren FAQs.

 

Ihr Plus

Für Präsenz-Trainings gilt:

Unterlagen, Mittagessen und Pausengetränke.

 

Für Online-Trainings gilt:

  • Digitale Trainingsunterlagen (PDF)
  • Gruppe mit maximal 15 Personen

 

  1. 22.04.2024
Frankfurt am Main
S TS4G2401
710,– €
  1. 06.05.2024
Online
ET TS4G2401
660,– €
  1. 01.10.2024
Leonberg (Stuttgart)
S TS4G2402
710,– €
  1. 18.11.2024
Online
ET TS4G2402
660,– €