Menü
Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement
Aufbau und Ziele Ihr Weg zum Zertifikat
Arbeitssicherheit

Unterstützen Sie Ihre Organisation und Prozesse in Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz – mit einem gut durchdachten Arbeitsschutzmanagementsystem.

Viele Unternehmen haben ein Arbeitsschutzmanagementsystem nach BS OHSAS 18001 eingeführt. Aufgrund der Dichte der deutschen Arbeitsschutzvorschriften und Aufsichten verzichten aber einige auf die Unternehmenszertifizierung. International wird das Interesse steigen. Für Februar 2018 ist eine international anerkannte Norm angekündigt – DIN ISO 45001. Sie vereint übrigens alle Anforderungen von OHSAS 18001 mit der High Level Structure für Managementsystemnormen.

Ihr Weg zum Arbeitsschutzbeauftragten und -manager

Die Weiterbildung „Arbeitsschutzmanagement“ bietet Ihnen auf Basis von ISO 45001 unterschiedliche Wege an - je nach fachlichen Vorkenntnissen und bisherigen Zertifikaten.

Managementsystem für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz nach ISO 45001

Lernen Sie die Anforderungen von ISO 45001 kennen und ein Arbeitsschutzmanagementsystem einzuführen.

Zum Lehrgang

Arbeitsschutzmanagementbeauftragter

Für Fach- und Führungskräfte ohne bisherige Ausbildung im Arbeitsschutz.

Zum Zertifikat

OHS-Systems-Manager

Für Sicherheitsfachkräfte und -ingenieure. Inklusive international anerkanntem EOQ-Zertifikat.

Zum Zertifikat

In den Arbeitsschutz-Seminaren erlangen Sie folgende Kenntnisse:

  • DIN ISO 45001 gehört zu Ihrem Handwerkszeug und Sie beherrschen die Interpretation der Anforderungen.
  • Rechtliche und berufsgenossenschaftliche Regelwerke sind eine wichtige Basis für das Arbeitsschutzmanagementsystem. Sie erarbeiten sich sowohl den Überblick als auch die Methodik zur Interpretation relevanter Arbeitsschutzvorschriften.
  • Sie kennen die Akteure und ihre Aufgaben im Arbeitsschutz und nutzen deren Know-how.
  • Sie erlernen praktische Methoden zur Ermittlung, Bewertung und Priorisierung von Risiken und Chancen. Sie kennen relevante Bewertungs- und Schutzprinzipen sowie Gefährdungsbeurteilungen im Arbeitsschutz.

Mit der Weiterbildung zum DGQ-Arbeitsschutzmanagementbeauftragten bzw. DGQ–OHS-Systems-Manager erwerben Sie hervorragende Kompetenzen zur aktuellen Norm und ihrer Anwendung. Um ISO 45001 zu auditieren, empfehlen wir anschließend die Ausbildung DGQ-Interner Auditor.

Ihr bestehendes Zertifikat (nach OHSAS 18001) können Sie im nächsten Jahr auf ISO 45001 upgraden. Basis ist die DGQ-PraxisWerkstatt: ISO 45001 Delta OHSAS 18001 zur neuen Norm.

> Unser Programm "Arbeitssicherheit und Gesundheitsmanagement" 2018 als PDF herunterladen

Unser Trainingsangebot