Menü

Fehlermöglichkeits- und -einflussanalyse (FMEA)

Luft- und Raumfahrt

Ermitteln Sie frühzeitig und systematisch Fehler und Fehlerquellen – mit der FMEA.

Fehler, die erst während oder nach der Produktion auftreten verursachen hohe Kosten in der Fehlerbeseitigung und mindern die Kundenzufriedenheit. Die Ursachen für solche Fehler liegen häufig in der Konzeptions- und Entwicklungsphase. Es ist daher sinnvoll, bereits zu Beginn der Produkt- und Prozessentwicklung mögliche Fehlerquellen zu betrachten und somit eine Strategie der Fehlervermeidung zu verfolgen.

Die FMEA-Methode unterstützt Sie dabei. Sie dient der vorbeugenden System- und Risikoanalyse, wobei Fehlerquellen, Fehlerarten und Fehlerfolgen betrachtet und bereits vorgesehene Vermeidungs- und Entdeckungsmaßnahmen bewertet werden.

Die FMEA kann Unternehmen zudem dabei helfen die Anforderungen der ISO 9001:2015 nach mehr Risikobewusstsein zu erfüllen.

Die FMEA-Methode wird branchenübergreifend eingesetzt und dabei ggf. auf spezifische Anforderungen der Anwender angepasst. So wurde mit der Harmonisierung der beiden FMEA-Vorgehensweisen nach VDA und AIAG ein einheitlicher Standard für die Durchführung der FMEA in der Automobilbranche geschaffen.

FMEA - Basistraining

In diesem Basistraining erlernen Sie die Grundlagen der 5-Schritt-Methode zur Erstellung von Produkt- und Prozess-FMEAs.

Zum Seminar FMEA-Basistraining

FMEA - Expertentraining

In diesem Expertenseminar vertiefen Sie Ihr Anwendungswissen, um eine FMEA professionell zu planen und durchzuführen.

Zum Seminar FMEA-Expertentraining

FMEA - Moderator

Aufbauend auf Ihrem Wissen zur FMEA-Methode, trainieren Sie in diesem Seminar die Moderation von FMEA-Projekten.

Zum Seminar FMEA-Moderator

FMEA Grundlagenschulung zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA (VDA QMC)

Die Grundlagenschulung zeigt Ihnen die Anforderungen für die Durchführung einer FMEA in der Automobilbranche gemäß der Vorgehensweise des AIAG & VDA FMEA-Handbuchs in 7 Schritten auf.

Zur Grundlagenschulung FMEA

DGQ-PraxisWerkstatt: FMEA - Harmonisierung VDA und AIAG

In dem Workshop wird die neue Vorgehensweise nach dem AIAG & VDA-FMEA-Handbuch der 5-Schritt-FMEA-Methode gegenübergestellt und Schritt für Schritt aufgearbeitet und interpretiert.

Zur PraxisWerkstatt FMEA - Harmonisierung VDA und AIAG



An wen richten Sich die FMEA-Trainings?

Die FMEA-Trainings richten sich an Personen aus allen Branchen, die die Methode FMEA, ihre Einsatzmöglichkeiten und Anwendung näher kennenlernen wollen.

Teilnehmer aus der Automobilbranche empfehlen wir als Einstieg in die FMEA-Methode die branchenspezifische Grundlagenschulung zur harmonisierten AIAG-VDA FMEA.

Für erfahrene FMEA-Anwender, die sich über die Änderungen aus der neuen FMEA-Vorgehensweisen nach VDA und AIAG informieren möchten, bieten wir die DGQ-PraxisWerkstatt: FMEA - Harmonisierung VDA und AIAG an.

Sie möchten die FMEA zur Umsetzung von Forderungen der ISO 9001 nach risikobasiertem Denken und Wissensmanagement nutzen, haben aber keine QM-Kenntnisse? Dann empfehlen wir Ihnen zusätzlich den Besuch des Lehrgangs Qualitätsmanagement I - Grundlagen

 

Unser Trainingsangebot