Menü

Seminar
Umweltrecht - juristische Grundlagen für Beauftragte und Auditoren

In diesem Seminar erhalten Sie einen Einblick in das deutsche und europäische Umweltrecht. Sie erfahren wie Sie umweltrechtliche Bestimmungen für betriebliche Tätigkeiten und Funktionen ermitteln. Mit diesem Wissen leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Rechtssicherheit in Ihrem Unternehmen.

Ihr Nutzen

  • Sie erfahren, wie Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Vorschriften ermitteln und anwenden.
  • Sie lernen den Aufbau der Vorschriften und Gesetze im Umweltrecht kennen.
  • Sie machen sich mit Handlungs- und Haftungspflichten vertraut.

Hinweis

Dieses Seminar eignet sich auch zum weiteren Aufbau der Rechtskenntnisse als DGQ-Umweltmanagementbeauftragter.

Teilnehmer

Umweltmanagementbeauftragte, interne und externe Auditoren für ISO 14001, Fach- und Führungskräfte mit umweltrelevanten Verantwortungsbereichen.

Inhalte

  • Grundzüge des Umweltrechts: Rechtssystem in der EU und in Deutschland, Prinzipien und Rechtsbereiche
  • Wichtige Regelungen aus den Bereichen Abfall/Kreislaufwirtschaft, Wasserrecht, Immissionsschutz, Gefahrstoff- und Chemikalienrecht
  • Umweltrecht in ISO 14001
    • als Kontext-Thema
    • als Risiko und Chance
    • mit Dokumentationspflichten
    • in der Leistungsbewertung
  • Anforderungen an Notfallplanung und Business Continue Management
  • Umwelthaftung und Strafrecht
  • Kommunikation im Krisenfall
  • Übungen zur Rechtsanwendung

Besondere Hinweise

Hinweis zu Ihrer Sicherheit

Bitte beachten Sie unser Hygienekonzept zur Durchführung von Präsenzveranstaltungen während der Corona-Pandemie vor Ihrem Veranstaltungsbesuch.

Ihr Plus

Seminarunterlagen, Beck-Texte Umweltrecht, Mittagessen und Pausengetränke
  1. 16.12. – 17.12.2020
Berlin
S UREG2003
1.100,– €
  1. 10.05. – 11.05.2021
Stuttgart (Ditzingen)
S UREG2101
1.100,– €
  1. 15.12. – 16.12.2021
Berlin
S UREG2102
1.100,– €