Menü

Online-Training – E-Learning und Webinare
E-Training: Interne Audits nach Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO)

Interne Audits sind eine geeignete Methode, zu überprüfen, ob die Anforderungen der EU-DSGVO in Ihrem Unternehmen erfüllt sind. Sie erbringen dadurch den Nachweis, dass Ihre Prozesse und Verfahren wirksam umgesetzt sind und geeignet, gesetzliche Anforderungen zu erfüllen.
In diesem E-Training lernen Sie in einer ausgewogenen Mischung aus Online-Training- und virtuellen Gruppenphasen, wie Sie interne Audits zur Überprüfung der Anforderungen der EU-DSGVO planen, vorbereiten, durchführen und auswerten. Auf Basis von DIN EN ISO 19011 erlernen Sie Prinzipien und Vorgehensweisen von Audits. Sie eignen sich Methoden und Techniken an, die Sie dabei unterstützen, interne Audits unternehmensspezifisch und professionell vorzubereiten, durchzuführen sowie nachzubereiten. Praxisnahe Gruppenübungen erleichtern Ihnen die Umsetzung im Unternehmen. Sie geben Ihnen Sicherheit bei der Durchführung von Audits.

Ihr Nutzen

  • Sie kennen die Anforderungen von internen Audits und verfügen über die notwendigen Kenntnisse, um die wirksame Umsetzung von Prozessen, Verfahren und Nachweispflichten zur Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen zu bewerten.
  • Sie leisten einen Beitrag für datenschutzkonforme Verfahren, Prozesse und Dokumentationspflichten und erkennen weitere Verbesserungsmöglichkeiten.
  • Sie geben den Verantwortlichen Feedback zum Reifegrad der Umsetzung der Anforderungen der EU-DSGVO.

Teilnehmer

Das E-Training richtet sich an Datenschutzbeauftragte, sonstige Datenschutzverantwortliche, Datenschutzmanager, Projektleiter und Qualitätsmanagementbeauftragte mit Aufgaben im betrieblichen Datenschutz. Ebenso an Personen, die das Qualitätsmanagementsystem einer Organisation bewerten möchten. Darüber hinaus an Mitarbeiter aus den Bereichen Qualitätsmanagement, Entwicklung, Produktion und an Stabstellen.

Inhalte

  • Gesetzliche und normative Rahmenbedingungen für Audits in Unternehmen
  • Auditdurchführung gemäß DIN EN ISO 19011:2018
  • Bedeutung und Stellenwert von internen Audits
  • Auditarten
  • Erstellung von Auditprogrammen
  • Anforderungen an interne Auditoren
  • Auditphasen
  • Festlegung von Korrekturmaßnahmen
  • Einführung in Gesprächs- und Fragetechniken
  • Berücksichtigung von Verfahrensverzeichnis sowie technischen und organisatorischen Maßnahmen
  • Praxisnahe Gruppenübungen und Rollenspiele zu Auditvorbereitung, Fragelisten und Auditsituationen

Besondere Hinweise

Die E-Trainings der DGQ sind brandneu und bieten gerade in der aktuellen Situation eine hohe Planungssicherheit. Das Format eignet sich besonders für diejenigen, die sich gern ortsungebunden und in Teilen selbstständig mit Hilfe digitaler Anwendungen neues Wissen aneignen möchten.

Ablauf des E-Trainings:

09:00 - 12:00 Uhr Online-Phase mit interaktiven Übungen
12:00 - 13:00 Uhr Mittagspause
13:00 - 17:00 Uhr Trainerbegleitetes Selbstlernen, Gruppenarbeit, Rollentrainings und tägliche Online-Zusammenfassung

Technische Voraussetzungen:
  • Den Web-Browser Google Chrome v31 (oder höher) – unabdingbar für die Durchführung der Gruppenarbeiten
  • Ein Endgerät (PC oder Laptop) mit Audioausgabe
  • Windows 10; Mac OS X 10.9 oder höher
  • Eine stabile Internetverbindung (Empfehlung: mindestens 1 MB/s)
  • Die GoToTraining-Desktop-App (JavaScript aktiviert) – den Link zum Download der App erhalten Sie einige Tag vor Trainingsbeginn
  • Ein funktionierendes Mikrofon (externes Mikrofon oder Headset empfohlen)
  • Eine Webcam

Sie haben weitere Fragen zu unseren Online-Trainings? Hier gelangen Sie zu den FAQ »

Ihr Plus

  • Elektronische Lehrgangsunterlagen (PDF)
  • DGQ-Sonderdruck "Normen zum Qualitätsmanagement" (DIN EN ISO 9000, 9001, 9004 und 19011) als eBook
  • Gruppen mit maximal 12 Personen

  1. 09.03. – 11.03.2022
Online
ET DS IAD 2201
1.370,– €