Menü

RK Kassel
Digital vernetzte Assistenzsysteme, Chancen für die Pflege

Inhalte

In Deutschland steigen die Fallzahlen in den Krankenhäusern. In der Langzeitpflege gibt es einen sprunghaften Anstieg der Menschen mit Pflegebedarf. Gleichzeitig vergrößert sich die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage und es fehlen Pflegekräfte. Das schadet der Qualität der Pflege. Der Einsatz intelligenter Technik kann diese Bemühungen in der Pflegepraxis unterstützen. Das zeigt sich besonders in der gegenwärtigen Situation.

Doch was ist wichtig, welche Produkte sind ethisch vertretbar und was wird sich aus Qualitätssicht durchsetzen?

Der Gesetzgeber hat zahlreiche Initiativen ergriffen, um einen drohenden Systemkollaps zu verhindern und innovative Lösungsansätze zu unterstützen. Die Verknüpfung von Technik und Dienstleistung birgt Chancen und kann gute Pflege in allen Sektoren fördern. Das gilt für die Bewältigung der zunehmenden Arbeit wie auch für Vereinsamung und Pflegeabhängigkeit der betroffenen Menschen. In einem Impuls wird DGQ-Fachreferent Holger Dudel grundsätzliche Aspekte zu Bedarf und Nutzen vernetzter Assistenzsysteme thematisieren und diese aus der Perspektive der Qualität in der Pflege beleuchten. Das Online-Meeting bietet dabei anschließend Raum für den Austausch im Teilnehmerkreis. Lassen Sie uns gemeinsam zu diesem spannenden und in diesen Zeiten sehr aktuellen Thema in den Diskurs treten!

Hier noch einmal die Veranstaltungsdaten im Überblick:
Datum:
02.12.2020 
Zeit: 15:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Ort: Online-Veranstaltung via GoTo-Meeting
Referent: Holger Dudel ist Fachreferent Pflege der Deutschen Gesellschaft für Qualität. Er ist gelernter Krankenpfleger und studierter Pflegepädagoge und Pflegewissenschaftler. Er hat zuvor Leitungsfunktionen im Fachbereich Pflege und im Qualitätsmanagement bei privaten, kommunalen und freigemeinnützigen Trägern auf Bundesebene innegehabt. Im Rahmen seiner jetzigen Tätigkeit ist er im DKE und IEC in der Normung im Bereich der Assistenzsysteme in sozialen Dienstleistungen engagiert.
Anmeldung: Bitte melden Sie sich hier über den DGQ Webshop an. Die Teilnahme ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich zeitnah an und reservieren Sie sich einen der begehrten Plätze.
Zugangsdaten: Das Meeting findet über GoToMeeting statt. Die Zugangsdaten bekommen Sie rechtzeitig zugesendet.

Gerne können Sie die Einladung zu dieser kostenfreien Veranstaltung zu dem gesellschaftlich relevanten Thema an Freunde/Bekannte/Kollegen weiterleiten.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.
Ihre Regionalkreisleitung Kassel


  1. 02.12.2020
60433 RK-Online
RK 27 2003
kostenfrei