Menü

E-Learning – E-Learning und Webinare
E-Training: Virtuelle und hybride Teams führen

Das Corona-Virus beeinflusst das berufliche Wirken weiterhin in unserer Arbeitsorganisation. Das Führen virtueller und sogenannter hybrider Teams – ein Teil des Teams arbeitet im Office, ein Teil im Home-Office – stellt Führungskräfte vor besondere Herausforderungen.

Für viele Leader stellen sich in dem Zusammenhang Fragen wie:

  • Wie führe ich ein virtuelles & hybrides Team?
  • Wie kann ich Teamspirit weiterhin fördern und gestalten, wenn mein Team unter unterschiedlichen Rahmenbedingungen arbeitet?
  • Wie führe ich mit virtuellen & hybriden Teams Besprechungen durch?
  • Welche Medien kann ich nutzen?
  • Wie führe ich Mitarbeitergespräche?
  • Wie komme ich in Kontakt - auch virtuell?
  • Wie gehen wir mit Konflikten um, die wir nicht auf den Zeitpunkt X, wenn alle wieder gemeinschaftlich vor Ort arbeiten, schieben können?

Ihr Nutzen

  • Sie gestalten das Set-up Ihres virtuellen und/oder hybriden Teams professionell.
  • Sie haben ein Repertoire verschiedener Methoden für die effiziente und vertrauensvolle Kommunikation im virtuellen Raum.
  • Sie befüllen Ihre individuelle Toolbox und können erfolgreich Ihr virtuelles/hybrides Team führen, auch mit Methoden der agilen Frameworks.
  • Sie testen zwischen den virtuellen Sessions immer wieder einzelne Tools in Ihrem beruflichen Alltag und können an diesen Erfahrungen anknüpfen.

Teilnehmer

Dieses E-Training richtet sich an Führungskräfte, ProjektleiterInnen, MitarbeiterInnen in Querschnittfunktionen oder ExpertInnen, die relativ unvermittelt vor der Herausforderung des virtuellen und/oder hybriden Führens stehen.

Inhalte

Herausforderung beim virtuellen und hybriden Führen (Modul 1)

  • Merkmale & Besonderheiten virtueller & hybrider Teams
    • Grundlagen menschlicher Begegnung – Kontaktgestaltung im Virtuellen & Hybriden
  • Reflexion zu Spannungsfeldern des virtuellen und hybriden Führens aus Nähe und Distanz sowie Vertrauen und Kontrolle
  • Wirksame Spielregeln für hybride Zusammenarbeit:
    • Erreichbarkeit als Führungskraft für mein Team. Transparenz, Verantwortlichkeiten und Arbeitsorganisation in virtueller & hybrider Zusammenarbeit: Methoden und Instrumente aus agilen Frameworks und NewWork-Konzepten
    • Fragen und Unsicherheiten meiner MitarbeiterInnen im virtuellen Raum begegnen

 Toolbox für virtuelle & hybride Teams (Modul 2)

  • Mindset für wirksame Führung in virtuellen und hybriden Settings
  • Virtuelle & hybride Meetings/Gespräche effektiv gestalten: Methoden und Tools der Meetingmoderation wie Phasen im Gespräch, Fragetechniken etc.
  • Methoden, Austauschformate und Tools der Arbeitsorganisation – aus agilen Frameworks

 Teamspirit gestalten (Modul 3)

  • Dynamiken in hybriden Teams
  • Konstruktiver Umgang mit Konflikten im virtuellen & hybriden Teamsetting
  • Vernetzung und Kollaboration der Team-Zusammenarbeit fördern
  • Digital Culture Hacks: Wissens- und Erfahrungsaustausch für ein gesteigertes WIR-Gefühl
  • Q&A für Offengebliebenes und Austausch

Besondere Hinweise

Dieses E-Training bieten wir in Kooperatin mit unserem Partner ComTeam AG über MS Teams an. Den Einladungslink erhalten Sie von der ComTeam AG. Ihre E-Mail-Adresse wird von uns ausschließlich zu diesem Zweck an die ComTeam AG übermittelt.

Logo DQS Med


Diese Reihe findet in drei virtuellen Sessions von jeweils 3,5 Stunden statt. Zwischen den Modulen setzen Sie neu erworbenes Wissen um und reflektieren diese Erfahrung anschließend in der Online-Session.

Technische Voraussetzungen:

  • Einen aktuellen Web-Browser
  • Ein Endgerät (PC oder Laptop) mit Audioausgabe
  • Windows 10; Mac OS X 10.9 oder höher
  • Eine stabile Internetverbindung (Empfehlung: mindestens 1 MB/s)
  • Ein funktionierendes Mikrofon (externes Mikrofon oder Headset empfohlen)
  • Eine Webcam
  • Bitte laden Sie sich die MS Teams Applikation vorab auf Ihren Rechner, falls noch nicht vorhanden
Sie haben weitere Fragen zu unseren Online-Trainings? Hier gelangen Sie zu den FAQ »

 

Ihr Plus

Digitales Fotoprotokoll des Trainings und der Arbeitsergebnisse.

 

  1. 15.10. – 25.10.2021
  2. 15.10.2021
  3. 20.10.2021
  4. 25.10.2021
Online
ET VHF 2102
1.250,– €